6

Familienstreit geht zu Mobbing über

Aydabkz

38
24
33
Hallo ihr lieben,

ich melde mich hier nach einer langen Zeit auch Mal wieder, denn am Wochende sind wieder Mal seit langer Zeit Dinge passiert, die mich unruhig machen, traurig machen.

Also. Am Wochenende habe ich meine Tante gesehen, sie war bei uns. Kurze Vorgeschichte: sie hatte eine schwierige Kindheit ( ebenso wie meine Mutter), hat Dinge erlebt , die sie somit auch traumatisiert haben und hat selber psychische Krankheiten seit langer Zeit, war auch in Behandlung ob sie es jetzt ist weiß ich nicht. So. Ich mochte sie noch nie wirklich, sie ist tatsächlich auch nur 10 Jahre älter als ich, doch hat mich als kleines Kind schon immer gestrichelt, geärgert provoziert usw. Grundsätzlich streitet sie sich mit jedem. Alle sind natürlich schlecht. Sie denkt sehr negativ über alles. Gut, soll man sie lassen. Doch die Provokationen und alles haben sich verschlimmert, seit dem ich älter geworden bin.

Ich möchte auch niemanden die Schuld für meine damalige Essstörung und Panickattratacken geben, doch sie hat mich bereits als ich zehn war zur meiner ersten Diät animiert, ich wäre ja dann so ein schönes Katalog Modell, wollte mich tatsächlich auch als Kindermodell anmelden. Sie hat mich immer zurecht gemacht, wie eine Puppe behandelt. Damals fand ich das total toll. Doch schon mit 12 rutschte ich in die Magersucht. Mein Körper hat sich verändert und sie hat mir das Gefühl gegeben es ist falsch. Ich war gute 5 Jahre in Therapie. Danach hat sie versucht mich immer wieder einzuschüchtern, mich krampfhaft von ihren idealen Vorstellungen überzeugen. Meine Therapeutin in der Klinik meinte es sei das beste wenn ich den Kontakt abbreche. Habe ich auch tatsächlich gemacht.

Denn das gleiche hat sie dann bei meiner Mutter versucht und es eskalierte in einem riesen großen Streit. Es herrschte 2 Jahre Funkstille. 2 gute Jahre. Aber auch hart. Erst war ich am Boden , doch dann habe ich aus meiner eigenen Kraft gemerkt, wie schön alles sein kann. Dass ich genug bin. Dass ich richtig bin. Ich habe ein FSJ gemacht und war es hat Klick gemacht in meinem Kopf. Ich gehe zum Yoga, meditiere, lese Bücher über Selbstfindung und Spiritualität.

Jetzt habe ich sie das zweite Mal in den zwei Jahren gesehen. Und habe mich distanziert. Doch dann fing sie wieder an mit wirren Behauptungen. Und ich habe meine Meinung dazu gesagt , ganz sachlich. Sie fing an mich zu belächeln.
Ich habe mir nichts daraus gemacht weil ich weiß , dass man alles was man gibt auch wieder zurück bekommt. Und wie sie über alle anderen redet sagt mehr über sie als jede andere Person.

So. Über dritte habe ich dann allerdings erfahren , dass sie ganz krasse Dinge über mich erzählt hat. Hinter meinem Rücken und das am gleichen Tag. Sie macht das öfter, Gerüchte über mich Verbreiten habe ich jetzt erfahren.

Daraufhin habe ich überreagiert und ihr geschrieben sie sei ein verlogenes Miststück. So etwas würde ich sonst nie sagen aber mir hat es gereicht. Darauf hin schrieb sie mit lach emojis und belächelte mich. Ich bin 19. Ich weiß selber, dass ich jung bin aber von jedem anderen werde ich respektiert. Ernst genommen. Sie meinte dann auf Jugend Geschichten hatte sie keine Zeit und wie süß ich doch mit meinen Argumenten bin. Sie selbst hat weder Abi noch Studium, ist auch okay. Aber ich bilde mich weiter und werde im nächsten Jahr studieren. Ich mache mein Abi und das auch mit einem guten schnitt.

Sie hörte aber nicht auf und schickte lach und kuss emojis um mich zu provozieren wer weiß. Aber mir war das zu dumm und nach einem erneuten Text wo sie mich auslacht habe ich sie schlicht weg blockiert.

Es hat aber kein Ende genommen. Ach ja , so hat dann mich noch zu unrecht beschuldigt und das ist dann auch ein Wunder Punkt der so etwas wie flashbacks in mir auslöst. Deswegen habe ich gestern Abend unglaublich doll geweint. Es musste einfach Mal raus. Und ich war so wütend auf sie, dass ich mich rechen wollte. Doch dann kam mir in den Sinn "will ich das wirklich?" Und habe erst einmal meditiert um mich zu beruhigen. Da ich weiß dass wenn man anderen etwas schlechtes will , man es doppelt so viel zurück bekommt und ich meine positive Art nicht verlieren will habe ich garnichts mehr gemacht.

Sie dachte wohl, dass ich mich auf ihre provozierende Nachrichten einlasse und als ich heute morgen auf mein Handy schaute , hatte ich 11 SMS von ihr. Echt lange Texte, in dem sie mich und alles was ich tuhe kritisiert. Mich beleidigt. Fast schon demütigt. Ich habe nur einen über flogen und es war mir einfach zu blöd. Als sie gemerkt hat ich ignoriere sie, versuchte sie mich mehrfach anzurufen. Dann habe ich ihre komplette Nummer blockiert.

Es bereitet mir Kopfschmerzen und wühlt mich auf. Ich habe mich heute tatsächlich auch krank gemeldet, da ich einfach den Tränen nah bin. Es kamen nämlich so viele Dinge hoch von früher.

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass sie als kleines Kind vernachlässigt worden ist und sie eingesperrt und ignoriert wurde. Ihr Mann, der erzählte das sie sich bald scheiden lassen bekommt ebenso etwas ab. Er meinte, sie hätte ihn einen Monat lang nur ignoriert. So wie es bei ihr als Kind früher auch war. Und als er bei uns war, musste er einmal sogar weinen weil sie ihn ständig kontrolliert und Untreue vorwirft. Sie ist ein sehr eifersüchtiger Mensch. Und sie ist früh Mutter geworden, vielleicht auch Neid weil ich die Möglichkeit habe jetzt bald zu studieren , die sie nicht hatte? Ihre Tochter im Grundschulalter geht auch zur Therapie, es wundert mich wenig doch es ist so traurig für das Kind.

Ich Frage mich, kann das sein, dass ein Mensch so eine "macht" hat andere zu manipulieren, mit Unterstellung sowie bloß Stellung klein machen? Ich finde es unfassbar wie viel Kraft so eine Person haben kann. Und genau so unfassbar, dass sie sich immer dann freut , wenn andere schlecht gemacht werden.

Es war nicht nur bei mir so, meine andere Tante, ihre Schwester hat studiert und hat einen sehr guten Job. Sie hat sie dann bedroht, beschimpft usw. Es geht also gegen alle.

Sie droht mir jetzt übrigens auch mit einer Anzeige. Weil ich sie nunmal einmal anfangs als Miststück beleidigt habe. Ich wollte es nicht einmal. Und ich habe ebenfalls ein wenig Angst, ob es jetzt in Richtung Cybermobbing geht und sie sich rächen will.

Ich muss gestehen, es fällt mir schwer positiv zu denken heute , doch ich schreibe mir jeden Tag mindestens zwei Dinge auf, für die ich dankbar bin. Was ich auch heute mache. Eigentlich wachse ich ja nur an solchen negativen Erfahrungen . Ich kenne sowas garnicht mehr , denn meine Freunde sind unglaublich herzliche Menschen. Ich bin sehr dankbar, dass die mich aufbauen, wenn's Mal schwer ist. Und ich versuche das auch einfach als eine Erfahrung anzusehen.

Doch wie soll ich mich verhalten , wenn sie wieder Mal auf Wunde Punkte von mir greift, ich glaube der Terror wird noch so weiter gehen. Auch wenn sie mich telefonisch nicht erreichen kann.

Und ja, sicher ich bin erst 19 doch ich reflektiere meine Gefühle, Gedanken und Taten immer ganz gerne um einfach das Leben zu leben, was ich möchte. Und dazu gehört es nunmal auch, an sich selbst zu arbeiten.

Ach ja und nebenbei, sie trinkt auch viel und raucht regelmäßig etwas. Das verstärkt dann nur noch ihre Art. Sie ist ja nicht einmal aggressiv, sie macht das ja ganz geschickt. Und baut sich ihre eigene Wahrheit zusammen.

Und mit meiner Mutter streitet sie sich regelmäßig. Meine Mutter hat auch des öfteren wegen ihr geweint. Aber dann kommt sie einmal an und wickelt sie um den Finger. So hat sie jeden in der hand. Mich nicht. Das habe ich ihr ganz klar und deutlich gezeigt. Ich habe selber auch traumatische Dinge erlebt, in meiner ehemaligen Beziehung zum Beispiel. Dennoch weiß ich dass ich ein Grund habe warum ich hier bin und ich ein gutes Leben verdiene. Sie meinte auch, wegen meiner Art sollte ich lieber in die geschlossene und sei psychisch krank. Man redet ja eigentlich immer nur von sich selber.

So. Ich glaube das war's jetzt.
Falls jemand Ratschläge hat, wie ich mit solchen Situationen umgehen kann wäre ich sehr dankbar.

Danke an die , die es hier gelesen haben.

09.11.2020 12:02 • x 2 #1


dumbo

73
4
74
Ich kann dir nicht wirklich einen Tipp geben aber...

Zitat von Aydabkz:
Als sie gemerkt hat ich ignoriere sie, versuchte sie mich mehrfach anzurufen. Dann habe ich ihre komplette Nummer blockiert.


... Das war der wichtigste Schritt in die richtige Richtung. Sich nicht provozieren zu lassen. Und es hat sie hart getroffen. Du hast sie blockiert dann schickt sie SMS, da kommt auch keine Antwort, dann ruft sie an, dann blockiert du sie. Sie ist deswegen zuhause bestimmt ausgeflippt, weil du ihr Spiel nicht mehr mitspielst. Das stört solche Leute am meisten. Denn sie beginnen und sie bestimmen den Endpunkt
Du hast ihr mit deiner Gleichgültigkeit schon viel an Macht genommen, die sie dachte, dass sie diese hat.

Ich weiß nicht, was in solchen Menschen vorgeht. Kenne diese aber auch. Gleichgültigkeit ist die beste Lösung. Jedes reagieren auf die macht sie stärker und das muss man ihnen nehmen. Ich denke, dass sie unzufrieden mich sich selbst sind. Aber zuzugeben, dass man selbst nichts kann ist halt schwierig, da muss man sich ändern. Andere hingegen runter zu machen ist viel einfacher und man fühlt sich viel schneller besser. Hält leider nicht lange an, weil man ja immer wieder mit den eigenen Unzulänglichkeiten konfrontiert wird, also muss man andere weiter und öfter runter machen.

Versuch sie weiter zu ignorieren. Stell sie vor, sie ist eine Marionette und über ihr sitzt ein gehässiger, dicker Zwerg, der ihre Fäden zieht, dieser Zwerg wird von ihrer Wut genährt und spielt mit ihr, (so wie sie mit anderen) und sie spielt mit und checkt es nicht, dass der Wutzwerg ihr das eigene Leben schwer macht. Vielleicht hilfts ja ein wenig, dass man sich nicht gleich wieder auf eine Provokation einlässt.

Und mit der Anzeige... ehrlich gesagt, würd ich darauf nicht so viel geben. Solche Leute drohen so oft mit Anzeigen und dann machen Sie es doch nicht. Und selbst wenn es zu einer Anzeige kommen sollte, gehe ich davon aus, dass es spätestens vom Staatsanwalt eingestellt werden würde. Da kommen so viele gezeigte Mittelfinger schon nicht durch.... Und wenn doch, ich sammel gern für dich und würde dir nen Zehner spenden, wenn du was zahlen müssen würdest.

Aber ich denke, dass deine Tante mwhr darauf aus ist, dir den Tag zu vermiesen, dir Angst zu machen..die sitzt Bett zuhause und lacht, dass du denkst, sie zeigt sich an. Btw. Wenn es über whats App war kann man solche Nachrichten dennoch zurückholen. Handy auf Flugzeugmodus setzen, das Datum und die Uhrzeit auf fünf Minuten nach dem Senden einstellen (also manuell einstellen) dann die Nachricht lange anklicken und dann erscheint "für alle löschen" und dann ist die nachricht gelöscht. (Da kann man auh nach googlen, hat bei nir vor zwei Wochen noch geklappt.)

Ich finde es echt bemerkenswert, wie du das alles durchsteht und deine positive Einstellung nicht verlierst. Da hast du meinen vollsten Respekt. Kannst du Abstand zu deiner Tante halten im echten Leben, so dass du sie nicht triffst? Nummer blockieren ist ein guter Anfang. Sie wird zu Beginn verfügen, dich weiter zu provozieren, wahrscheinlich auch böser. Aber du darfst dich nicht drauf einlassen, wenn du nicht reagierst, dann wird deine Tante auch nicht weiter machen.

Und lass sie erzählen, was sie will. Menachen, die dich kennen und mögen, werden darauf nix geben. Und Menschen, die den Mist einfach glauben, ohne die andere Seite anzuhören, brauchst du eh nicht in deinem Leben.

Du könntest dich alternativ auch selbst bei der Polizei erkundigen, was du gegen diese Verleumdungen machen kannst (Ich weiß nicht, wie schlimm diese sind.)

Zitat von Aydabkz:
Dennoch weiß ich dass ich ein Grund habe warum ich hier bin und ich ein gutes Leben verdiene.

Und das vergiss bitte nie. Das ist so wichtig und richtig! Auch wenn dir andere dies absprechen wollen. Es stimmt nicht.

Viele Grüße
dumbo

09.11.2020 19:21 • x 2 #2


Aydabkz

38
24
33
Zitat von dumbo:
Ich kann dir nicht wirklich einen Tipp geben aber...



... Das war der wichtigste Schritt in die richtige Richtung. Sich nicht provozieren zu lassen. Und es hat sie hart getroffen. Du hast sie blockiert dann schickt sie SMS, da kommt auch keine Antwort, dann ruft sie an, dann blockiert du sie. Sie ist deswegen zuhause bestimmt ausgeflippt, weil du ihr Spiel nicht mehr mitspielst. Das stört solche Leute am meisten. Denn sie beginnen und sie bestimmen den Endpunkt
Du hast ihr mit deiner Gleichgültigkeit schon viel an Macht genommen, die sie dachte, dass sie diese hat.

Ich weiß nicht, was in solchen Menschen vorgeht. Kenne diese aber auch. Gleichgültigkeit ist die beste Lösung. Jedes reagieren auf die macht sie stärker und das muss man ihnen nehmen. Ich denke, dass sie unzufrieden mich sich selbst sind. Aber zuzugeben, dass man selbst nichts kann ist halt schwierig, da muss man sich ändern. Andere hingegen runter zu machen ist viel einfacher und man fühlt sich viel schneller besser. Hält leider nicht lange an, weil man ja immer wieder mit den eigenen Unzulänglichkeiten konfrontiert wird, also muss man andere weiter und öfter runter machen.

Versuch sie weiter zu ignorieren. Stell sie vor, sie ist eine Marionette und über ihr sitzt ein gehässiger, dicker Zwerg, der ihre Fäden zieht, dieser Zwerg wird von ihrer Wut genährt und spielt mit ihr, (so wie sie mit anderen) und sie spielt mit und checkt es nicht, dass der Wutzwerg ihr das eigene Leben schwer macht. Vielleicht hilfts ja ein wenig, dass man sich nicht gleich wieder auf eine Provokation einlässt.

Und mit der Anzeige... ehrlich gesagt, würd ich darauf nicht so viel geben. Solche Leute drohen so oft mit Anzeigen und dann machen Sie es doch nicht. Und selbst wenn es zu einer Anzeige kommen sollte, gehe ich davon aus, dass es spätestens vom Staatsanwalt eingestellt werden würde. Da kommen so viele gezeigte Mittelfinger schon nicht durch.... Und wenn doch, ich sammel gern für dich und würde dir nen Zehner spenden, wenn du was zahlen müssen würdest.

Aber ich denke, dass deine Tante mwhr darauf aus ist, dir den Tag zu vermiesen, dir Angst zu machen..die sitzt Bett zuhause und lacht, dass du denkst, sie zeigt sich an. Btw. Wenn es über whats App war kann man solche Nachrichten dennoch zurückholen. Handy auf Flugzeugmodus setzen, das Datum und die Uhrzeit auf fünf Minuten nach dem Senden einstellen (also manuell einstellen) dann die Nachricht lange anklicken und dann erscheint "für alle löschen" und dann ist die nachricht gelöscht. (Da kann man auh nach googlen, hat bei nir vor zwei Wochen noch geklappt.)

Ich finde es echt bemerkenswert, wie du das alles durchsteht und deine positive Einstellung nicht verlierst. Da hast du meinen vollsten Respekt. Kannst du Abstand zu deiner Tante halten im echten Leben, so dass du sie nicht triffst? Nummer blockieren ist ein guter Anfang. Sie wird zu Beginn verfügen, dich weiter zu provozieren, wahrscheinlich auch böser. Aber du darfst dich nicht drauf einlassen, wenn du nicht reagierst, dann wird deine Tante auch nicht weiter machen.

Und lass sie erzählen, was sie will. Menachen, die dich kennen und mögen, werden darauf nix geben. Und Menschen, die den Mist einfach glauben, ohne die andere Seite anzuhören, brauchst du eh nicht in deinem Leben.

Du könntest dich alternativ auch selbst bei der Polizei erkundigen, was du gegen diese Verleumdungen machen kannst (Ich weiß nicht, wie schlimm diese sind.)


Und das vergiss bitte nie. Das ist so wichtig und richtig! Auch wenn dir andere dies absprechen wollen. Es stimmt nicht.

Viele Grüße
dumbo




Vielen lieben dank für deine ausführliche Antwort. Ja, das mit dem "Zwerg" hilft mir tatsächlich ein wenig so lustig es auch klingen mag. Heute ging es mir tatsächlich nicht so gut und wenn ich psychischen Stress habe, dann zeigt sich dass auch körperlich bei mir, weswegen ich heute echt angeschlagen war. Natürlich hat es mich auch kurz verletzt ich bin auch ein echt emotionaler Mensch. Und für einen kurzen Moment hab ich auch über mich nachgedacht, ob an ihren Behauptungen was dran ist. Doch ich weiß jetzt , wie dumm solche Gedanken doc eigentlich sind. Und jetzt sammle ich meine Kraft, tuhe mir was Gutes und fokussieren mich auf das Gute, das Positive, denn davon gibt es reichlich. Und ja, ihre Reaktion auf das WhatsApp blockieren war ja eindeutig, so mit den 11 SMS mitten in der Nacht. Sie hat dann darauf hin reagiert wie dumm und lächerlich es doch ist zu blockieren.

09.11.2020 20:03 • x 1 #3


dumbo

73
4
74
Zitat von Aydabkz:
Heute ging es mir tatsächlich nicht so gut und wenn ich psychischen Stress habe, dann zeigt sich dass auch körperlich bei mir, weswegen ich heute echt angeschlagen war.

Das ist auch ok. Sowas muss man ja erstmal verarbeiten. Kann ich nachvollziehen, würde mir nicht anders gehen. Wichtig ist nur, sich davon wirklich nichts anzuziehen.

Zitat von Aydabkz:
Und ja, ihre Reaktion auf das WhatsApp blockieren war ja eindeutig, so mit den 11 SMS mitten in der Nacht. Sie hat dann darauf hin reagiert wie dumm und lächerlich es doch ist zu blockieren

Und damit ist wieder mal bewiesen, dass es diesen Leuten mwhr weh tut, wenn sie keine Beachtung finden. Wenn man sie links liegen lässt, wenn man ihnen zeigt, dass sie für einen keine Bedeutung haben. Denn dann können Sie sich ja nicht mehr besser fühlen, wenn sie einen runter machen und so fühlen sie sich noch mieser. Versuchen weiter zu provozieren, holen immer weiter aus und merken gar nicht, wie lächerlich sie sich selber machen. Blinde Wut.

Ich hatte gehofft, dass dir das mit dem Zwerg hilft. Mir selbst helfen oft Bilder, die ich mir vorstelle, um Situationen zu entschärfen, etwas lächerlich machen, so dass man grinsen muss, wenn andere das Gegenteil erwarten..Denn das verletzt diese Menschen noch mehr und auch du wirst sehen, dass du den Spieß damit umdrehst. Es ist das Problem deiner Tante. Nicht deins.

Und ja, wie man über andere redet sagt viel über einen selbst aus. Für mich zählt da auch das behandeln von anderen Menschen dazu.

Das Blockieren durchzuziehen find ich immer am schwersten, aber es ist das, was wirklich hilft und Ruhe schafft und am Vernünftigsten ist, denn bei solchen Menschen zählen leider keine Fakten.

09.11.2020 21:37 • x 1 #4

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag