1

Familie, Gehalt und Schulden - wie schaffe ich das?

Hallo zusammen,

ich bin 36 und Unternehmensberater von Beruf (Studium Wirtschaftsinformatik)

Die letzten Jahre habe ich einige Schläge erhalten:

1) Meine Mutter ist an Krebs verstorben (2017)
2) Scheidung im Jahr 2019 nach kurzer Ehe
3) Kündigung in Probezeit

Seit 4 Jahren arbeite ich als Unternehmenberater beim Kunden.

Ich frage mich in letzter Zeit:

- Wie machen andere das? Wie schaffen Sie es Familie, Gehalt unter einen Hut zu bringen?
- Mache ich was falsch?
- Haben andere zu Hohe und ich auch Anforderungen an mich selbst?
- Ich bin 36 und die Zeit scheint in einem Tempo zu Laufen das es mir Angst macht

Meine Ehe ist gescheitert und ich habe 50.000Euro Schulden da ich eine heftige Abfindung an meine Ex-Frau zahlen musste. Ich bin gutverdiener.

Wie gesagt wie macht Ihr das? Kann man in dieer schnelllebigen Zeit eigentlich noch hinterherkommen?

Oder ist das Jammern auf hohem Niveau?

18.08.2019 10:13 • #1


Pilsum
Hallo Leno,

hier im Forum begrüße ich Dich.

Auf Deine Fragen wir es nicht unbedingt eine leichte und auch keine eindeutige
Antwort geben.
Zitat:
Kann man in dieser schnelllebigen Zeit eigentlich noch hinterherkommen?


Das ist eine sehr berechtigte Frage. Was sind denn Deine hauptsächlichen
persönlichen Ziele?
Zitat:
Meine Ehe ist gescheitert und ich habe 50.000Euro Schulden da ich eine heftige Abfindung an
meine Ex-Frau zahlen musste. Ich bin gutverdiener.


Es hört sich sehr nach Jammern auf hohem Niveau an.
Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du keine Schulden, sondern nur einen Kredit,
der einem Gegenwert gegenübersteht.
Das ist etwas anderes, als wenn so ein Geldbetrag einfach nur offen steht.
Zitat:
Ich frage mich in letzter Zeit:

- Wie machen andere das? Wie schaffen Sie es Familie, Gehalt unter einen Hut zu bringen?


Wie ist diese Aussage gemeint?


Viele Grüße

Bernhard

18.08.2019 10:42 • x 1 #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag