51

Durch Trauma / Überfall ist meine Freundin verändert

Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Guten Abend liebes Forum,

Ich bin neu hier und ich bin eine Partnerin und ich bin gerade etwas blockiert. Ich brauche hier ein Ort wo ich einfach den Frust und die Trauer ablassen kann.

Meine Lebensgefährtin ist vor einigen Wochen im unserem Urlaub überfallen worden, ausgeraubt und festgehalten und misshandelt worden . Wir sind vielleicht dort in dem Land aufgefallen, ich weiß es nicht und grüble viel.

Jetzt sind die Verletzungen verheilt würde ich sagen, aber sie spricht nicht, kein Wort und sie macht nichts. Das klingt jetzt bestimmt alles komisch. Es ist so schrecklich. Dass nicht durchdringt. Kein Wort, keine Geste, kein tun von was
.also dass sie nichts macht. Gar nichts. Ich habe kein Wort für das Leid.

Sie ist immer die Starke gewesen, auch körperlich mir überlegen, und beruflich, mit viel Power und viel Freude und Energie. Das muss ich jetzt sein aber ich bin in kein Hinsicht Da zu fähig.

Die Psychiatrie ist gut glaube ich. Aber es ist noch nichts passiert wo ich denke dass jetzt was nach vorne geht. Aber wenigstens wird gesorgt dass sie ernährt wird mit künstlich und Körper Hygiene. Sonst nichts wo ich meine. Eine Sozialfrau hat mich gestern gefragt wegen Betreuung und ich fand es zu früh und ich kann auch nicht

Und ich will eigentlich im Moment meine Freundin zurück
Aber das weiss ich schon das ist nichtso

Wegen Rechtschreibung, es ist schwierig, ich komme nicht ursprünglich aus Deutschland, und Saskia ist nur mein Nickname auch im.echten Leben


Danke Saskia

10.12.2019 00:32 • x 1 #1


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Hallo, ich möcht mich noch mal melden. Bitte sehr, ich brauche Hilfe. Weil ich fühle selbst mich sehr belastet und weil so viel zu machen ist.

Zu Regeln mit Betreuung, die Behandlung wo ich meine, das die nicht gut ist oder ich bin mir nicht sicher ob. Ist es normal das in der Psychiatrie wenn jemand hat ein Trauma, das sie dann in ein Schutzzimmer kommt. Sie hat Angst gehabt und das sie unter dem Bett liegt wenn ich komm. Das dann keiner gesehen hat. Aber rausnehmen geht nicht, immerhin ich muss arbeiten. Das Geld von der Arbeit von ihr geht weiter weil sie ist Beamte. Für wie lange aber und kann sie wieder arbeiten? Und auf ihre Stelle, sie ist Personalrat. Und dann sagte der Sozialdienst wegen Pflegegrad. Ich muss zu viel machen. Undich komm nicht klar, weil ich selbst auf jetzt ein Schaden habe durhc die Persönlichkeitsveränderung. Das keine Initiative und keine Sprache da ist. Dass ich nicht mehr weiß was ich will.

Ich liebe sie sehr und wir sind auch ein eingetragenes Paar, wollten heiraten und ich hätte gerne ein Kind, bin erst 38.

10.12.2019 15:57 • x 1 #2


Avatar

111Sternchen222

3349
3
4482
Willkommen hier im Forum! Ich habe leider keine Ahnung was dir und ihr helfen könnte, damit kenne ich mich so überhaupt nicht aus! Ich wünsche euch von Herzen alles Gute!

10.12.2019 16:37 • x 1 #3


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Vielen Dank liebes Sternchen, ich bin froh für ein Forum als dieses. Es ist nur alles sehr verwirrend und ich weiß nicht ob ich hier nur als Partnerin ok bin. Aber ich fühle mich als mitgetroffen. Ich fühle mich krank. And so lonely.
Weil ich bin nicht von hier, leb ländlich in Deutschland aber als gleichgeschlechtlich Paar auch nicht immer so, wie man möchte. Alles sehr kirchlich hier. Und mein mom und dad die wissen gar nicht, leben in England weil wir sind da hin in 97 aus Simbabwe, wo gleichgeschlechtlich gar nicht geht. Das beste in Deutschland wo ich bin jetzt 6 Jahre ist Antje. Und ich muss das regeln alles. Und ich brauch Hilfe, aber es hilft keiner. Psychiatrie ist keine Hilfe, die machen Sachen, die ich schlecht finde für jemand der so Angst hat. Panic sogar eher. Wäre gut wenn jemand nimmt sich die Zeit zum Essen und beruhigen und nicht ein Schlauch, Medikamente und im Schutzraum allein.
Und dass jemand mir spricht, wie Pflegegrad und Betreuung und was wann wichtig ist. Und wie ich selbst wieder denken kann. Und dass meine Freundin wieder besser im Herz wird und mit mir spricht und irgendwas von selbst macht und nicht nix macht.

Mein Arbeit hat Verständnis weil wir sind auch beim gleichen in öffentlicher Verwaltung, aber ich hab diese Woche noch Leistungsgespräch mit mein Chef und das geht sicher voll daneben. Der findet das muss jetzt auch so gehen. Daheim und krank geht auch nicht. Fällt mir dann der Decke auf den Kopf. Freitag ist das. Dies Woche. Arbeite im migrationsamt, aber nur in der Assistenz. Es ist Aber anstrengend, weil die Einwanderer alle viel und schnell was wollen und Englisch kann nicht jeder. Fertig bin ich

Was da zu kommt ich fühl mich als gleichgeschlechtlich nicht sicher mehr, ich glaube, dass als hete Paar wären wir oder sie nicht angegriffen gewesen. Ich hab keine Sicherheit und kein Integrität mehr.

Und dann war ich auch wahrscheinlich mehr die schwache Teil und auch viel jünger. Jetzt ich fühle wie als ich ein Kind war.

Mein Vater sagt ich soll nach England gehen und lassen meine Mitbewohnerin.

Aber ich möchte nicht und mein zu Hause ist dort wo das zu Hause meiner Freundin. Versteht er nicht.

10.12.2019 17:57 • x 1 #4


Avatar

111Sternchen222

3349
3
4482
Oh weia, das ist hart!
Du sagst ihr wohnt ländlich, erkundige dich mal ob es in der nächstgrößeren Stadt einen sozialpsychitrischen Dienst gibt, das ist eine Anlaufstelle die dich auf jeden Fall beraten kann.

10.12.2019 20:39 • x 1 #5


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Ich war da schon, die sagen soll ich MDK holen und Pflegeheim für psychisch Behinderung suchen. Weil seid 3 Monate nix passiert. In Poliklinik körperliche Behandlung war mit Sedierung und für 3 Wochen und dann akut Unit, geschlossen. Weil sie nichts selbst tut geht kein Wohnheim. Nur Pflege aber den geht eben auch nicht alle. Weil sie ist erst 50. Nicht alt. Und möchte ich das sie gefördert wird und wieder einzieht dann.

Gesund muss nicht sein aber so etwas leben fähig

10.12.2019 20:47 • x 1 #6


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Guten Abend liebes Forum,

Hab doch noch Frage, heute in der Clinic ich habe Worte aufgeschnappert, wo jemand gefragt hat zu wen ich gehöre. Die Frau mit den Karton Zustand? Was ist ein Karton Zustand? Leider gab es keine Antwort, weil mich hat keiner verstanden. Ich hab vielleicht falsch gehört weil Karton Zustand ich finde nicht. Und Diagnostik eigentlich ist akut Trauma glaube ich.

11.12.2019 22:44 • x 1 #7


Avatar

111Sternchen222

3349
3
4482
Deine Freundin hat sich von der Welt abgeschottet, wie als würde sie in einem inneren Gefängnis oder im Karton leben, so verstehe ich es!

12.12.2019 08:50 • x 1 #8


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
So ist auch. Aber der Pflegerin hat Fach Wort benutzt. Karton Zustand und deswegen auch Nacht Wache. Und Ernährung mit sound.

Ich hab was da falsch verstanden. Ich bin sicher

12.12.2019 09:21 • x 1 #9


Avatar

111Sternchen222

3349
3
4482
Sie wird über eine Sonde ernährt? Ist sie denn immer noch in dem "raum" oder hat sie ein normales Zimmer jetzt?

12.12.2019 09:31 • x 1 #10


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Sie hat normales Zimmer, diese Raum war nur einige Einzel Tage, dann wenn sie war sehr außer sich.
Der Sonde ist für als sie isst nicht und trinkt nicht. Muss sein weil die Körper wird zu schmal sonst. Aber es macht mir im Herz weh als sie hat ich glaube Angst vor alljeder Behandlung.

Mit Nacht Wache ist sie viel ruhigere.

12.12.2019 10:09 • x 1 #11


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Im Mittagspause war ich bei psychologische Beratungsstelle hier im Amt. Kleiner Vorteil von öffentlicher Dienst. Nun, ich weiß was Karton Zustand ist. Ist es, wenn man sich nicht zeigt nach aussen und heißt katoner Zustand von Folge schwere traumatische Erfahrung und selten auch. Und eine schwere psychische Krankheit, nur Geduld und Medizin hilft und absolut Sicherheit.
Wie Ausstieg. Und gut ist es auch, weil schützen vor Suicide. Da hätte ich in Brasil Angst denn sie hat gesagt Gehabt

12.12.2019 14:16 • x 2 #12


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Guten Abend alle, ich hätte eine schöne Weihnachtsfest im Abteilung . Hab sogar getanzt mit Kollegen. Es war schön.

Ich habe nur etwas schlecht Gewissen

Nächste Woche ist die große Feier im Amt, das wird schlimm

Und morgen mein Gespräch mit der Sachgebietsleiter. Mein Teamleiter heute er hat mir aber gesagt, ich habe gutes Ergebnis. Nur ich weiß nicht weil wirddann auch bestimmt auf privat gehen und ob ich Arbeit dann schaff

12.12.2019 23:34 • x 1 #13


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Bin zu Hause und war noch mit unseren Hund draussen. Die Wohnung ist so leer.

Irritiert bin ich warum alle Männer möchten mit mir tanzen, weil sein Art der Umgang oder weil denken sie ich bin frei und Hey, dann ich hab sogar Chance bei gleichgeschlechtliche Frau? Ich kann nicht genießen.

Mein Schwiegereltern sie wollen nicht das ich Nacht alleine mit den Hund gehe
Sie fühlen sich in Verantwortung für mich, aber ich bin 38 und seh jung aus, bin aber velvet brick. Sie haben Angst für mich

13.12.2019 00:20 • x 1 #14


ohneFunktion

270
1
595
Zitat von Saskiaantje:
Hab doch noch Frage, heute in der Clinic ich habe Worte aufgeschnappert, wo jemand gefragt hat zu wen ich gehöre. Die Frau mit den Karton Zustand? Was ist ein Karton Zustand?


Katatoner Zustand vielleicht?
Katatonie?

13.12.2019 09:59 • x 1 #15


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Ja ich denke, das ist. Dankeschön

13.12.2019 10:04 • #16


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Hat jemand Erfahrung hier damit?

13.12.2019 11:01 • #17


Avatar

Bella72

455
7
485
Hallo Saskia,

Katatonie ist eine Art Lähmung. Das kommt auch bei schweren Depressionen vor. Musst Du einfach mal googeln.
Was sagen denn die Ärzte wie man diesen Zustand behandeln kann? Gibt es vielleicht spezielle Kliniken für so etwas? Wie lange kann sowas andauern usw.
Wie lange seid Ihr schon zusammen? Dass eine gleichgeschlechtliche Beziehung vor allem im ländlichen Raum schwierig ist, kann ich mi gut vorstellen. Sogar in der Stadt ist es nicht unbedingt einfach.

Bist Du jeden Tag bei Deiner Freund? Reagiert sie zumindest ein bisschen auf Dich? +
Liebe Grüße von Bella

13.12.2019 12:59 • x 1 #18


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Vielen lieben Dank für dein Beitrag.

Zusammen sind wir für 5 Jahren und sie hab ich zu erstes mal gesehen an meinen Vorstellungsgespräch. Und dann viel mal zusammen in Cas. Mittag gegessen und dann mal Urlaub zusammen. Da hab ich der Chance genutzt, es ist liebe auf ersten Blick. Für mich. Tatsache kein Problem in Landratsamt, aber in Dorf schon. Und für meine Eltern vor allem. Aber ich möchte es sagen. In Simbabwe ist es schlimm, Kultur sie haben in such drin.

Sie ist in kein special Clinic, normale Akuthaus. Kann andauern for 5 Minuten oder Monate, keiner kann es sagen.

Machen nichts außer Medizin. Und Ruhe. Es schaut nicht so als ob sie merkt ich bin da. Kein Reaktion. Weint dann aber auch nicht. Aber vielleicht kommt von medizinen.

Der Arzt sagt sie bekommt alles mit. Versuche ich zu glauben

Ich bin jeden Tag da außer gestern. Ging nicht

13.12.2019 15:01 • x 1 #19


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Deutschland ist auch auf dem Land gut für gleichgeschlechtlich Paar, wenn du Simbabwe kennst. President Mugabe sagte dass von uns kommt Hiv und gab Knast. Keiner sagt offen und es gibt keine. Du fühlst dir sehr komisch wenn du aussen stehst. Es ist tief drin in mir. Auch Sicherheit ist tief drin. Meine Familie damals, wir würden aus der Farm verjagt in dunkeln könnten nur noch bisschen was in Geländewagen packen und dann ging durch Afrika mit Auto.
Ich kann ganz bisschen fühlen wie es Antje geht weil da mals ich wäre auch lieb gern abgetaucht. Ich möchte ihr stabilisieren was sie auch getan hat für mich. Jetzt ich bin stabil und ich muss machen es genau so gut.

Ich war schon in Clinic, es ist nichts neues zu sagen. Am 20 es ist ihr Birthday, ich hab ein Kissen gemacht und ich backe cake. Ihre mom meint es wäre gut. Die Eltern sind Stütze, ich bin auch Stütze.
Ich mich entschlossen in England anzurufen und sprechen mit meine Eltern. Heute noch, 17.30 dann Sitzen sie zu tee. Ist Stunde früher da. Es wird Horror meine Fantasy reicht nicht aus. Aber ich erinnere wie ich ihnen besucht habe mit Antje und mit 2 Zimmer, war unfreundlich sehr. Und war ja nur Freundin.

Was ich noch machen möchte endlich, Einbürgerung. Wenn die schon so Johnson stimmen

13.12.2019 17:14 • x 1 #20


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Was mir hilft jetzt, Antje hat sehr gesorgt das ich mich integriere, so ich werde aufgefangen von Verein und Freunde
Manche sie kommen schlecht klar und haben sich zurück.
Aber viele sind da mit Rat und mit Hilfe und Ablenkung. Viele davon sind auch Kollegen. Darum ich bin froh
Nicht jeder er kann zeigen mir mit Worte. Aber Taten. So kam ein Freund, er ist forstwirt auch bei uns mit selbstgemachten Herz fast ein Meter groß
Er sagte, ich soll stellen in Garten so ich kann sehen, er ist bei uns. Er ist mit Worten nivht so gut und ich bin Problem bei verstehen. Er redet starkes Dialekt, stärker als Antje noch

15.12.2019 14:30 • x 1 #21


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Und was mir auch sehr stark auf die Nerven geht, das ist diese Art mit der Patientin zu sprechen. Es gibt es weder in UK noch in Simbabwe in clinics.

Haben wir heute gut geschlafen.
Jetzt machen wir sie mal fein heute
Jetzt gehen wir fein nach draußen.
Jetzt machen sie mal brav mit.
So ist es aber nicht brav.
Sein sie ein liebes Mädchen.

Würg kotz.
Ich mein wir sind gestanden Frauen, trotz all dem. Ich bin klein, aber nur im Körper. Und Antje hat auch noch ein ICH. Somewhere

16.12.2019 19:36 • x 3 #22


Avatar

Irgendeine

1131
10
1245
Hallo,
ich finde es schlimm, wenn Pflegekräfte so mit ihren Pat. reden. Das sind erwachsene Menschen und so sollte man sie auch behandeln.

19.12.2019 01:48 • x 4 #23


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Nach Chat mit dir ich weiss sowie SO nicht ist besser für Antje in der Psychiatrie zu bleiben oder Reha

Ist wirklich so dass wie du meinst es ist in Clinic so dass sich nicht viel macht und in Reha mehr Therapie?

So lang wie sie nicht spricht und eigentlich sie ist Pflege Fall

Ich kümmer mich heute um versorgensamt und wegen gdb

19.12.2019 07:21 • x 2 #24


Avatar

Pimbolina71

4617
9
4904
Es ist in manchen Kliniken wirklich unerträglich wie das Personal mit den Patienten umgehen. Wie mit kleinen Kindern. Das geht nun gar nicht.

Viel Kraft wünsche ich Dir für den heutigen Tag.

LG Pimbolina

19.12.2019 07:22 • x 3 #25


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Das ich wünsche ich dir auch.

Sie sind sehr lieb zu uns bei den. Meist.

Ich bin nur unsicher ob richtiger Ort

19.12.2019 07:25 • x 1 #26


Avatar

Pimbolina71

4617
9
4904
Das ist auch ihre Aufgabe und Pflicht, nett zu sein. Das ist schliesslich geschultes Personal.

19.12.2019 07:26 • x 1 #27


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Und was ihr Haltet für besser Psychiatrie oder Reha Clinic.

Wo gibt es bessere Behandlung für Antje?

19.12.2019 08:26 • x 1 #28


Avatar

111Sternchen222

3349
3
4482
Ich weiß gar nicht, ob sie in ihrem Zustand Rehafähig ist!
Lg Sternchen

19.12.2019 08:28 • x 2 #29


Saskiaantje

Saskiaantje

374
9
164
Ich auch nicht glaube. Weil als ich gearbeitet habe in Reha Clinic. Diesen Menschen es ging besser

Aber ist es so dass psychiatri nicht Hilfe?

19.12.2019 08:30 • x 1 #30

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag