1

Angst vor dem Schreiben einer Strafanzeige

julienne

3
1
1
Hallo,

ich bin neu hier . und platze hier gleich mit einer Frage herein :oops: .
Ich will eine Strafanzeige wegen Mobbing am Arbeitsplatz schreiben. Ich sehe darin meine einzige Chance auf Gerechtigkeit. Meine Angst und Panikattacken nutzte mein Vorgesetzter jahrelang gegen mich aus. Da ich, wie gesagt, meine ganze Hoffnung in die Strafanzeige stecke, will ich dabei nichts falsch machen. Am liebsten orientiere ich mich bei schriftlichen Arbeiten an Mustervorlagen, um nicht aufzufallen - aber für Strafanzeigen gibt es keine, da sie an keine Form gebunden sind.

Hat hier im Forum vielleicht schonmal jemand eine solche Anzeige geschrieben und kann mir Tipps geben?

Gruß
Julienne

10.04.2018 23:06 • #1


derfreund

das ist doch gut das es Strafanzeigen gibt, die an keine Form gebunden sind,also kannst du es so schreiben wie du es denkst , schreibe den Satz den du oben geschrieben hast, ( Strafanzeige wegen Mobbing am Arbeitsplatz ) und was und wann.dir alles passiert ist,datum Unterschrift,und fertig.

10.04.2018 23:26 • x 1 #2


julienne


3
1
1
Danke für deine Antwort :-) so gesehen klingt es wirklich einfach ... allerdings bin ich schon bei der neunten DIN A4 Seite

Gestern 00:50 • #3