Angst überwunden - Lob und tolles Feedback bekommen

GastAccount

Tja, ich dachte ich schreib hier auch mal meine positiven Erlebnisse.

Im Juli letzten Jahres hatte ich meine letzte starke Angstperiode und ich dachte es wird nie besser (man denkt das ja immer). Seitdem wurde meine Medikamentendosis stark erhöht und ich lernte stärker auf mich zu achten.

An diesem Wochenende hab ich etwas völlig neues gemacht. Ich habe auf einer Privatparty Musik aufgelegt, war also Djane. Das hat so einen unglaublichen Spaß gemacht und ich war so stolz auf mich, dass ich 1. so lange durchgehalten habe (obwohl ich schon um 7.00 Uhr wach war), dass ich 2. die Energie hatte noch nach einem 30-Minütigen Vortrag (vorher hatten wir eine Tagung) den Laden zu rocken. Ich könnte mir vorstellen, dass für die eine oder andere Party nochmal zu machen. Und dass obwohl ich so ein Angsthäschen bin und mir wirklich Sorgen machte, ob ich das packe und mich schon selber dafür scholt, dass ich mir so etwas angelacht hatte.

However, ich habe super Feedback bekommen. Meine Chefin war begeistert und hat mir gestern noch eine Lob-EMail geschickt. Der Saal hatte getobt und die Meute war nur am Tanzen. Das ist ein sehr schönes Gefühl, wenn man die Menge zum hüpfen bringt. Meine Kollegin drückte mir sogar ein Küsschen auf die Wange, weil ich auch ihren Geschmack getroffen hatte.

Ich bin wirklich stolz auf mich und vor 2 Jahren wäre das noch undenkbar gewesen (sowohl der Stolz als auch der Mut).

05.03.2012 18:31 • #1


Serafina

1263
14
6
Hi ,

das liest sich richtig gut und ich beglückwünsche dich zu dieser Leistung. Wichtig wäre doch, dass du diese so positive Erfahrung auch für die Zukunft mitnimmst?!.......

Ich wünsche es dir.

Sera.

05.03.2012 18:39 • #2


monty

2338
8
1
Prima , weiter so!
Du kannst stolz auf dich sein!

Nimm diese positive Erfahrung ganz tief in dich auf und hol sie raus, wenn du Zweifel hast.

05.03.2012 22:57 • #3


Avatar

JeanLucca

543
8
1
Zitat:
Djane


Hallo .
Toll. Besonders das Du Dich an etwas völlig Neues gewagt hast - meinen Respekt hast Du.

Zitat:
Das hat so einen unglaublichen Spaß gemacht.
Hach, ich freu mich für Dich

Lieben Gruß, JeanLucca

06.03.2012 09:23 • #4


Avatar

Pandoras

175
11
1
Hallo

Na, das hat vollsten Respekt verdient!!!! Absolut!! Als DJ? Woah.... sowas würde ich auch so gerne mal machen. Nur ich glaube, ich hätte echt Schiss vor den Reaktionen der Anwesenden - ob sie das auch gut fänden und mich nicht auslachen
Gerade auch voll mein Thema.
Glaube, wenn man wie Du sowas einmal geschafft hat ist das sicherlich ein riesen Erfolg!

Sowas sollte man festhalten!

Viel Glück weiterhin damit

24.06.2012 19:07 • #5


GastAccount

Ich muss das doch mal ergänzen. Inzwischen habe ich nämlich schon ein 2. Mal aufgelegt, bei einem Fest an der Uni. Es ist super angekommen, die Stimmung kochte, die Studenten waren strunzendbreit, aber es wurde kräftig getanzt durch alle Generationen hindurch. Sogar unser Dekan wippte ein wenig mit. Diesmal bekam ich sogar etwas Geld dafür und ich habe schon den nächsten Auftrag. Eine private Tanz-in-den-Mai-Veranstaltung, wofür ich diesmal auch regulär entlohnt werde. Mir macht das einen solchen Spaß, auch wenn ich den nächsten Tag dann Tot über dem Zaun hänge. Und wenn man dafür auch noch Geld bekommt, besser kann es doch nicht kommen. Ich kann nur sagen, empfehlen Sie mich weiter *g*

26.11.2012 12:19 • #6


monty

2338
8
1
Ja, mit Musik kann man sich das Leben wirklich "netter" machen, das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Mach weiter so!

26.11.2012 12:53 • #7


Avatar

Pandoras

175
11
1
Hallo ,

das klingt doch super! Das Wichtigste ist auch, dass man selber Spaß an der Sache hat und es kann helfen, neue Leute kennenzulernen.
Ich habe in naher Zukunft auch selber vor, evtl. eigene Partys zu veranstalten und was als Hobby-DJane zu machen. Das würde mir auch eine riesen Freude bereiten, Menschen damit glücklich zu machen und es würde mir auch insofern helfen, auch mehr aus mir rauszukommen. Nur dazu muss ich mir erstmal das auflegen beibringen ^^. Aber alles zu seiner Zeit.

26.11.2012 14:44 • #8

Pfeil rechts