Alternative zu SSRI Medikamente

pünktchen

22
8
1
Hallo,

ihr kennt mich alle nicht wirklich, da ich nur ganz still im Hintergrund dabei bin. Allerdings treibt mich seit einigen Tagen eine Frage um und ich hoffe, dass ihr Tipps habt.

Ich bin seit vielen Jahren immer wieder depressiv. Diagnose: chron. rezidivierendes depressives Syndrom.
Wenn nötig wurde ich immer mit Medikamenten aus der SSRI-Gruppe behandelt. Das letzte Mal hab ich Medikamente nach der Geburt meiner Tochter im Juli 2008 gebraucht. Ich hab dann von Oktober 2008 bis April 2009 SSRI genommen und da zum ersten Mal alle drei mir bekannten Wirkstoffe durchprobiert, bis eins passte. (1. Citalopram, 2. Fluoxetin, 3. Sertralin)
Ich kam dann gut klar, aber bei jeder Behandlung mit den SSRI hab ich in kürzester Zeit extrem an Gewicht zugelegt. Bei der letzten Einnahme 10kg in 3 Monaten, was mir auch sehr auf die Psyche geschlagen ist.

Jetzt bin ich wieder schwanger und hab schon jetzt wiede rmit der Psyche zu kämpfen, da die Schwangerschaft alles andere als leicht ist und ich damit rechnen muss, dass das Baby zu früh zur Welt kommen wird. Es ist besprochen, dass ich nicht stillen werde und dann wohl sehr schnell - sofern nötig - wieder mit der medikamentösen Behandlung beginne (Psychotherapie läuft parallel).

Ich mache mir jetzt Gedanken, ob es Alternativen zu den SSRI gibt, die vielleicht nicht ganz so großen Einfluß auf das Gewicht haben, denn es macht mir sehr zu schaffen, wenn ich ständig mehr auf der Waage habe.

Sorry, ist lang geworden. Würde mich freuen, wenn die eine oder der andere einen Tipp hat.

LG Pünktchen

P.S.: Ich hoffe, dass ich die Regeln zum Posten beachtet habe. Ansonsten bitte ändern. War keine Absicht, so ganz war mir nicht klar, was ich wie äußern darf.

20.01.2010 16:01 • #1


Sandra

304
7
2
Hallo pünktchen,

herzlich willkommen in unserer Runde!

Grundsätzlich kann dir hier natürlich niemand zu einem bestimmten Medikament/Wirkstoff raten. Wichtig ist, dass du da in ständiger Absprache mit deinem behandelnden Arzt stehst und ihm auch von möglichen Nebenwirkungen, wie der Gewichtszunahme, berichtest.

Ansonsten ist es ja so, dass jeder Mensch auf die verschiedenen Antidepressivas komplett unterschiedlich reagiert. Daher ist es auch schwierig gewisse Nebenwirkungen schon im Vorhinein auszuschließen. Vermutlich ist die Wahrscheinlichkeit bei manchen Wirkstoffgruppen niedriger, aber ausschließen kann man dies leider nur, indem man ausprobiert.
Gerade Gewichtszu - und Abnahme sind übrigens leider sehr häufige Nebenwirkungen bei Antidepressivas.

Aber wie gesagt, dir wird hier niemand etwas Konkretes raten können, alleine schon aus dem Grunde, dass Wirkungsweise und Nebenwirkungen je Mensch absolut variieren.
Deshalb: Bitte sprich für Genaueres mit deinem Doc. Da ist dir sicherlich mehr mit geholfen.

Alles Gute!

20.01.2010 16:17 • #2


pünktchen

22
8
1
Hallo Sandra,

selbstverständlich sprech ich das alles mit meiner Ärztin ab. Nächsten Dienstag hab ich wieder einen Termin und ich werde die Praxis nicht verlassen bevor ich eine befriedigende Lösung auf dem Tisch habe.

Mir geht es vor allem darum zu wissen welche Medikamentengruppen im Bereich der Anti-Depressiva es noch gibt. Da ich immer nur mit den SSRI behandelt wurde kenn ich mich da leider so gar nicht aus. Und ich möchte gerne ein bisschen Wissen im Hinterkopf haben, wenn ich nächste Woche mit ihr spreche. Sie ist eine tolle Ärztin und kennt mich schon sehr lange und wird sicherlich auch das Beste für mich raus holen. Ich möchte nur einfach selbst ein bisschen was Wissen. Ich weiß nicht, ob ich das verständlich erklärt habe/erklären kann.

Klar ist mir auch, dass jedes Medikament bei jedem anders wirkt. Sorry, wenn das falsch rüber gekommen ist. Wie gesagt mir geht es drum zu wissen, welche alternativen Medikamentengruppen es noch gibt, aus denen man vielleicht schöpfen könnte. Und vielleicht weiß auch jemand, welche Wirkstoffe noch zu den SSRI gezählt werden. Das würde mir schon sehr helfen. Einen Rat für ein bestimmtes Medikament möchte ich gar nicht.

LG Pünktchen

20.01.2010 21:00 • #3

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag