Wie fange ich eine Therapie an?

DenkPositiv
Hallo,
Ich verzweifle zur Zeit nur noch. Ich habe jetzt schon länger doen-phasen. Heute habe es bis jetzt nur ins Bad und wieder in mein Bett geschafft. Ich habe jetzt beschlossen in Therapie zu gehen. Wie fange ich jetzt an? Ich bin bei der gesetzlichen Krankenkasse Barmer. Sie übernehmen leider nur die Kosten wenn ich wirklich eine Depression habe. Und wenn nicht? Muss ich die Kosten übernehmen? Dafür habe ich leider kein geld. Könnt ihr mir bitte helfen, indem ihr mir sagt wie es bei euch war. Ich packe es alleine nämlich nicht mehr.

15.12.2019 15:43 • #1


Anima
Hast Du keinen Hausarzt?
Mich hat mein Hausarzt regelrecht aus dem "Verkehr" gezogen und als es besonders schlimm war in die Tagesklinik geschickt.
Mit Selbstdiagnose kommt man nicht weiter.

Auf zum Arzt, Überweisung holen. Das ist der erste Schritt. Der nächste wird dann sein, den richtigen Therapeuten oder die richtige Therapeutin zu finden.

Der Wille dazu ist schon der erste Schritt auf dem neuen Weg

15.12.2019 17:49 • #2


DenkPositiv
Dankeschön für die schnelle Antwort. Ich muss leider sagen dass mein Hausarzt ein richtiges A. ist. Er macht immer Witze über mich und alles. Ich gehe immer nur im schlimmsten Notfall zu ihm. Also wenn ich eine Bescheinigung für die Arbeit brauche.

15.12.2019 18:11 • #3


Anima
Sofort wechseln! Das musst Du Dir nicht antun.

15.12.2019 18:12 • #4


Irgendeine
Zitat von DenkPositiv:
Dankeschön für die schnelle Antwort. Ich muss leider sagen dass mein Hausarzt ein richtiges A. ist. Er macht immer Witze über mich und alles. Ich gehe immer nur im schlimmsten Notfall zu ihm. Also wenn ich eine Bescheinigung für die Arbeit brauche.

Und warum wechselst du nicht den HA? Ein HA, dem man vertrauen kann, ist sehr wichtig. Ich hatte in meiner "Psycho-Karriere" schon so viele verschiedene (mehr oder weniger gute) Fachärzte und Therapeuten. Mein HA war immer ein Anker in dem ganzen Ärzte-, Klinik- und Therapeutendschungel.

15.12.2019 23:49 • #5





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag