1

Welches antidepressiva ist am besten zum absetzen?

Berliner3

8
6
1
Hallo, ich habe jetzt mehrere jahre lang antidepressiva genommen. Zuletzt duloxetin/symbalta (ein ssnri) in hoher und später mittlerer dosierung. Dieses medikament lässt sich aber kaum dosieren, deshalb habe ich auf escitalopram/ cipralex gewechselt. Das hatte ich vorher noch nie genommen, aber ein paar jahre lang das verwandte citalopram. Da ich jetzt absetzprobleme habe frage ich mich: gibt es ein antidepressiva das besser zum absetzen geeignet ist/ weniger absetzerscheinungen mit sich bringt?

Danke

04.12.2017 20:03 • #1


auferstehung

159
2
78
Duloxetin/Cymbalta lässt sich auch gut ausschleichen. Man kann zwar die Tabletten nicht teilen, aber tageweise aussetzen. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und hatte keinerlei Absetzerscheinungen.

05.12.2017 11:20 • x 1 #2


bones

541
5
371
Lässt sich meiner Meinung nach nicht sagen. Denn jeder reagiert anders auf gewiss Antidepressiva. Bei Citalopram hab ich in wochenrythmus 10mg reduziert. Es machte mir nix aus,wohl bedenkt dass ich Mirtazapin nehme. Es gibt kein Medien,dass einfach absetzen ist. Jedes medi bringt Nebenwirkung mit sich.

05.12.2017 12:00 • #3


auferstehung

159
2
78
Wenn man langsam genug ausschleicht, kann man es ohne Absetzerscheinungen hinkriegen.

06.12.2017 15:05 • #4

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag