3

Trigger Hilfen

Debra

Debra

464
8
490
Was hilft euch konkret wenn euch die Vergangenheit einholt? Was bringt euch ins Jetzt bewusst zurück? Was kann man gegen Schuldgefühle tun? Ich möchte derzeit nicht über die Situation reden. Weil es anstrengend ist. Vielleicht gar nicht. Damit es nicht wieder und wieder hochkommt.

Was kann man dagegen tun das man denkt man hätte etwas falsch gemacht und doch richtig gehandelt?
Eben so eine Dilemma Situation im Kopf.
Hätte ich nicht. Würde ich nicht.

04.05.2020 12:30 • x 1 #1


Avatar

Irgendeine

1568
11
1957
Zitat von Debra:
Was hilft euch konkret wenn euch die Vergangenheit einholt?

Kommt auf den Zeitpunkt und die Anspannung an. Wenn ich es früh genug merke, hilft Ablenkung.
Bei hoher Anspannung helfen Kältekompressen, Gummiband flitschen und Ammoniak. Letzteres ist mein absoluter Notfallskill. Das Einzige, was mich aus Dissos rausholft und evtl. noch vor SVV bewahrt.

04.05.2020 22:07 • #2



Hallo Debra,

Trigger Hilfen

x 3#3


Debra

Debra

464
8
490
Zitat von Irgendeine:
Kommt auf den Zeitpunkt und die Anspannung an. Wenn ich es früh genug merke, hilft Ablenkung.
Bei Anspannung

Was genau kann einen ablenken?

04.05.2020 22:24 • #3


Debra

Debra

464
8
490
Es ist nicht SvV bei mir man kann sagen belastende Vergangenheitsschübe. Von Nervöser Intensität.
Ach ich weiß auch nicht genau wie ich das ausdrücken soll.
Negative Gedanken/Empfinden vielleicht ist es auch überhaupt Depression. Gar nicht greifbar. Aber doch das man gerade doch innerlich sehr zerrissen ist.

04.05.2020 22:27 • #4


Debra

Debra

464
8
490
Das Hauptproblem ist überhaupt das ich mich so gar nicht verstehen kann.

04.05.2020 22:29 • #5


Avatar

Irgendeine

1568
11
1957
Zitat von Debra:
Was genau kann einen ablenken?

Kommt auf die Situation an. Manchmal Gedankenspiele.
Musik hilft oft. Sehr laut Metal hören und dazu headbangen ist sehr befreiend

Zur Not mir irgendeinen Schrott im Fernsehen ankucken. Manchmal geht lesen.
Meditation (ich kann das nicht wirklich, versuche es aber manchmal mit einer App) hilft manchmal.

Wenn man droht abzudriften, hilft es, sich auf einen speziellen Gegenstand zu fokussieren und diesen so zu beschreiben, dass ihn sich ein Blinder vorstellen könnte. Igelball aus Metall hilft.
Ein Handschmeichler ist auch angenehm.

Generell helfen mir persönlich hauptsächlich haptische Reize und laute Musik.

04.05.2020 22:34 • x 1 #6


Avatar

Irgendeine

1568
11
1957
Zitat von Debra:
Es ist nicht SvV bei mir man kann sagen belastende Vergangenheitsschübe.

SVV war auch nur ein Bsp., was auf mich zutrifft. Diese Flashbacks kenne ich auch. Da hilft Ammoniak und Kältekompressen. Generell alles, was "schmerzhafte" Reize setzt.
Zitat von Debra:
Gar nicht greifbar. Aber doch das man gerade doch innerlich sehr zerrissen ist.

Auch das Gefühl kann ich nachvollziehen. Irgendwann bin ich auch an dem Punkt, dass nur noch Medikamente helfen. Gerade gegen diese innere Zerissenheit kann ich oft nichts tue. Ich nehme dann 25mg Atosil. Damit geht's dann meistens besser.

04.05.2020 22:41 • x 1 #7

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag