Therapeutin geht in Mutterschutz

leidertraurig

4
1
Hi, vielleicht hat jemand ja schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht, dass der - in meinem Fall die - Therapeutin in längeren Urlaub oder ebend wie bei mir in Mutterschutz für ein paar Monate ist. Ich finds toll, dass sie ein Kind kriegt. Eigentlich weiss ich das auch schon eine weile, und es ging darum mich vor dieser pause "stabil" zu kriegen, so dass ich halt die Pause gut nutze oder halt verkrafte. Hatte zwischendurch überlegt, die Gelegenheit zu nutzen um einen Klinikaufenthalt zu machen, um einmal radikal an der Alltagsstrukturierung und halt auch intensinv an mir zu arbeiten, da die Verhaltenstherapie mit 1Std in der Woche nicht alles Auffangen kann. Nun hab´ich aber eher Schiss vor einer Klinik und Frage mich, welche anderen Möglichkeiten es noch gibt? Ich werde das zwar noch mit der Therapeutin besprechen aber wollte auch mal von anderen Patienten hier im Forum hören wie so was genutzt werden kann/überbrückt werden kann:
- einen AUsweichstherapeuten?
- Mich beim Krisendienst erkundigen, die haben manchmal auch zeit für ein paar regelmäßige Sitzungen?
-?

Hofe auf ein paar Anregungen und sag dafür schonmal danke!
Mina

25.01.2009 23:27 • #1


mag

1133
11
2
Hallo Mina,

das ist für Dich ja eine ganz verzwickte Situation. Deinen Hinweis, dass Du das mit der Therapeutin besprechen willst, ist eigentlich der richtige Weg. Sie wird Dich doch mit Sicherheit an eine Vertretung verweisen. Wenn nicht, bitte Sie, mit Dir gemeinsam einen Vertretungstherapeuten zu suchen.

Ob Du bei einem Krisendienst gut aufgehoben bist, kann man nicht so verallgemeinern; denn da musst Du auch einen Therapeuten haben, mit dem die "Chemie" stimmt.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

Schöne Grüße
mag

26.01.2009 09:59 • #2


Seesternchen

738
7
Ich denke eine Ausweichtherapeutin wäre eine gute Lösung. Deine Thera wird dir sicherlich eine empfehlen können. Manchmal kennen die Therapeuten sich untereinander oder aber haben durch Patienten schon gehört, ob dieser oder jener Therapeut gut oder schlecht ist.

Besprich die Sache am besten gleich beim nächsten Mal mit deiner Thera. Sie kennt dich besser als wir und wird für dich die beste Lösung finden.

26.01.2009 11:56 • #3


leidertraurig

4
1
Hallo Mag , hallo Seesternchen,
vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten!
Nun, hatte gestern meine wöchentliche Stunde und wir haben uns das Thema "Therapiefreiezeit überbrücken" für demnächst vorgenommen. Soviel ich aber schon mitbekommen habe, wird es keinen Ersatztherapeuten geben. Möglicherweise liegt das daran, dass die Therapie in einer Ambulanz eines Ausbildungszentrums abhealten wird und die Therapeutin selbst noch in der Ausbildung steckt. Der Ambulanzleiter wäre evtl. Ansprechpartner wenn es zur Krise bei mir kommen sollte (hört sich komisch an), evtl. könnten die Therapeutin und ich in regelmäßigen Abständen telefonische Updates machen.....mal schauen wie es weiter geht, ich sag dann bescheid.
Bis denne,
Mina

27.01.2009 23:27 • #4


Pyxidis

1045
17
Hallo Mina,

wie geht es Dir im Moment und wie ist es weitergegangen?

Liebe Grüße

Scorpio

06.10.2009 11:48 • #5


leidertraurig

4
1
Hi Scorpio, danke der Nachfrage, ich war schon eewig nicht mehr hier, daher erst jetzt meine Antwort.
letzendlich haben wir eine e-mail Korrespondenz gehabt über die Mutterschaftszeit von ca. 6 Monaten. Als ich hätte mich zwar immer melden können aber ich das dann so ab und an ingesamt vielleicht 5 mal getan, habe erstmal abgewartet wie es der Therpaeutin geht und dass sie sich meldet wenn sie denn soweit ist und wieder fit ist. War etwas seltsam,man redet halt anders l men screibt und es waren ja nur kurze zusammenfassungen die ich geschrieben habe, und wir hatten dass auch so vereinart dass es keine "Ersatzstunde per mail ist, ich hab´dann auch nciht erwartet gleich Rückmeldungen zu bekommen. Es war vielleicht nicht die beste Lösung. Nun ist die Therapie weiter am laufen seit einigen Monaten, und ich geh fleißig hin auch wenn mal wieder nicht ausreicht und die stimmung eher mies ist.

Liebe Grüsse,
Mina

15.11.2009 19:15 • #6

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag