Pille weg lassen?

Mucci

87
8
Hallo,

ich habe mal eine Frage an Euch.
Ich hab seit einem guten Jahr Panikattaken mit Angststörungen und nun auch Depressive Phasen mit dazu.
Heute Nachmittag bekomme ich ergebnisse BA beim HA (gr.BB, Schilddrüse etc)
Heute morgen war ich beim Frauenarzt bzgl Hormonstatus BB.
Dieser lehnt BA ab weil ich die Pille nehme.
Habe bis letztes Jahr die Hormonspirale gehabt und mir ging es damit auch sehr gut, bis eben kurz vor Schluß wo die Hormone nach liesen.
Hatte ständig zwischenblutungen und fühlte mich auch nicht gut.
Nach dem Spirale raus war, hab ich mit Pille weiter gemacht. Erst E* aber damit kam ich garnicht klar.
Nun seit 2 Monaten die V*.

Doc meinte ich wäre Hormonell total stabil. Kenne mich ja seit 6 Jahren.
Ich soll die Pille weg lassen und wieder die Hormonspirale nehmen, das wäre auf jedenfall besser.
Hormonspiegel mit Pille wäre blödsinn.

Was haltet Ihr davon??
Hat jemand damit erfahrung gemacht oder kann mir vll weiter helfen, was ich machen sol??

LG Mucci

25.06.2012 09:44 • #1


Martina

1982
13
14
Hallo Mucci,

wir sind ja hier keine Mediziner und können und dürfen solche Fragen nicht beantworten. Selbst wenn jemand diesbezüglich Erfahrung hat und sie hier veröffentlicht, hilft dir das nicht weiter. Jeder Körper ist ja anders.

Du schreibst, dass dein Gynäkologe dich seit 6 Jahren behandelt. Er weiß dann bestimmt auch um deine psychische Erkrankung. Wenn nicht, solltest du mit ihm darüber sprechen. Hormone und Psyche können ja sehr eng zusammenhängen. Ich gehe mal davon aus, dass du Vertrauen zu ihm hast, wenn er schon etliche Jahre den Arzt ist. Wenn dir sein Rat trotzdem nicht geheuer ist, solltest du einen weiteren Gynäkologen aufsuchen.

25.06.2012 17:11 • #2



Hallo Mucci,

Pille weg lassen?

x 3#3


Mucci

87
8
Danke Martina für deine ehrliche Antowrt.
Natürlich kann mir ein Forum keinen ärztlichen Rat ersetzen. Da hast Du vollkommen recht.
Ich dachte es gäbe nur jemandem, der auch schon damit erfahrungen gemacht hat.
Mein Hausarzt stimmte eben der Handlung meines Frauenarztes zu.
Und wenn seit Jahren keine Hormonellen auffälligkeiten gewesen wären, dann wäre es jetzt auch unwarscheinlich.
Mein Blutbild war TOP. Incl Schilddrüse, Leberwerte Co.
Habe lediglich einen Entzündungswert leicht erhöht. Aber der ist immer leicht erhöht,
was wohl nicht bedenklich ist.

25.06.2012 17:55 • #3


Avatar

Gummitwist78

342
6
Hallo!
Ich kann dir nur sagen.
Ich habe die Hormonspirale schon eine Weile und bin total glücklich damit.
Einen Tip was du machen sollst kann ich dir nicht sagen.Sorry!

Aber ich denke du solltest auf den rat deines Arztes hören.

25.06.2012 18:34 • #4


Mucci

87
8
Danke Gummitwist für Deine Antwort.
Ich werd gucken, das ich mir auch wieder die Hormonspirale einsetzen lasse.
Weil damit hatte ich Nie Probleme, ausser halt zum Schluß wo die Wirkung der Spirale nach lies.
Ansonsten 4,5 Jahre ruhe!! :)

26.06.2012 08:33 • #5

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag