25

Neue Partnerschaft trotz Depression

Sterait

Sterait

18
1
25
Hallo zusammen,

ich habe ein Thema was mich schon länger beschäftigt und ich finde darauf keine Antwort für mich daher möchte ich das gerne mit euch ausdiskutieren. Und keine falsche scheu bei Fragen ich gehe mit meinen Depressionen sehr offen um.

Aber erstmal erzähle ich etwas von mir damit ich euch besser ins Bild rücken kann.
Ich bin 32 Jahre alt. Also vor 6 Jahren wurde bei mir eine Schwere Wiederkehrende Deppression und "Aufmerksamkeits Defizit Syndrom" im Erwachsenen alter festgestellt. Ich Schleppe es allerdings schon länger mit mir herum, vermutlich habe ich schon Depression seit meiner Schulzeit.
Nun seit dieser Diagnose sind 6 Jahre vergangen und bin auch in dieser zeit durchgehend in Therapie. Mittlerweile habe ich meine Depression sehr gut im Griff, ich brauche auch keine Medikamente mehr.
Ich habe es auch geschafft inerhalb dieser 6 Jahre meine Lebensqualität enorm zu steigern und und ich habe auch 2 echt gute Freunde gefunden die auch wissen das ich Depressionen habe, vorher hatte ich keine Freunde. Also im großen und ganzen läuft es eigentlich sehr gut. Es war auch ein Sehr harter und langer Kampf für mich. Seit ca. 7 Jahren Lebe ich durchgehend als Singel, also mein letztes richtiges Date mit einer Frau liegt wenn ich es grob überschalge 10 Jahre zurück.
Nein es ist keine Partnerin in sicht, aber dazu komme ich jetzt zu dem eigentlichen Thema.

Jetzt wo es mir mit meine Depressionen deutlich besser geht ringt sich der Wunsch oder die Sehnsucht einer Partnerschaft immer mehr durch. Wenn ich zum Beispiel Filme oder Serien schaue wo dann auch mal Romantische oder Liebes Szenen vorkommen wird mein Herz sehr schwer und ich werde oft Traurig dabei. Weil es für mich Persönlich irgendwie völlig unerreichbar erscheint das ich eine Partnerin finden würde. Mir gehen dann gedanken durch den Kopf wie z.B " habe ich das recht geliebt zu werden? " oder " gibt es überhaupt eine Frau die mich so lieben würde wie ich bin oder muss ich mich verbiegen um geliebt zu werden? " . Was mir auch manchmal durch den kopf geht ist " Draf ich überhaupt einen Menschen mit meinen Depressionen belasten ? " es läuft dann drauf hinaus das ich dieses Thema damit abtue mit dem gedanken " nein eine Frau hätte was besseres wie mich verdient " . Aber gleichzeitig wenn ich ein wenig vor mir her Träume wie schön es sein könnte die vorstellung löst es manchmal auch eine Zufriedenheit in mir aus.

Die andere seite ist das ich irgendwie Angst davor habe, Angst eventuell enttäuscht zu werden. Angst Seelisch verletzt zu werden. Und meine Depressionen schlimmer werden statt besser anderer seits will ich aber auch nicht mein gesamtes leben alleine bleiben.
Also ihr merkt wahrscheinlich das ich bei dieser Baustelle total hin und her gerissen bin. Ich dachte wenn das hier mal zur Sprache bringe das Thema das wir das ausdiskutieren können um so für mich eine Persönliche Antwort zu finden.

Hauptsächlich stellt sich die Frage ob ich überhaupt mit Depression eine Parnterschaft ein gehen kann oder soll ich lieber die finger davon lassen und so weiter machen wie bisher ?
Wie am anfang erwähnt beschäftigt mich dieses Thema sehr. Es ist aber keine Partnerin in Sicht! Es geht mir um Grundlgendes.

So jetzt aber genug ich freue mich das mit euch auszudiskutieren.

18.06.2020 17:57 • x 1 #1


Avatar

Dani82a

981
1
861
Hey,
dieselben Fragen stelle ich mir derzeit auch...
Was würde der Partner in Spe dazu sagen, dass man depressiv ist?
Würde er/sie mit den Ups and Downs zurecht kommen?

18.06.2020 20:22 • x 2 #2


Avatar

Bella1234

157
1
159
Hey ihr beiden,

Mein Partner hat Depressionen und hat es mir direkt am Anfang gesagt, er hatte große Angst, dass ich ihn verlasse deshalb. Aber das kam nie in Frage. Also es ist definitiv möglich einen Partner zu finden.

Die ups sind sehr schwer für mich. Aber mit Ehrlichkeit und Vertrauen bekommt man auch das hin.
Seid einfach ehrlich, wenn euch jemand toll findet, dann wird er zu euch stehen.

18.06.2020 20:32 • x 5 #3


Avatar

Dani82a

981
1
861
Hallo Bella,

danke für deine Worte.

Bei mir spielen da mehr die Selbstzweifel rein - ich hatte bisher immer recht schlechte Erfahrungen machen müssen und mit der Erkrankung dabei, verunsichert das ein wenig zusätzlich...

18.06.2020 20:38 • x 1 #4


Avatar

Bella1234

157
1
159
@Dani82a

Verstehe ich vollkommen. Die schlechten Erfahrungen musst du evtl. aufarbeiten um neu zu starten. Eine Depression ist aber keine Schande und macht dich nicht weniger liebenswert.

Ich kann nur für mich sprechen, mich hat es überhaupt nicht gestört, als er es mir sagte, ich komme nur mit seinen wochenlangen nicht angekündigten Rückzügen nicht zurecht.

18.06.2020 20:46 • x 2 #5


Sterait

Sterait

18
1
25
Hallo Dani und Bella,

erstmal danke das ihr euch meinen Langen Text durchgelesen habt.
Also bei mir sind die Selbstzweifel auch sehr groß wie bei Dani.

Ich habe auch mit meinem Therpeuten darüber gesprochen, er hatte mir geraten es mal auf einer dieser Singelbörsen zu versuchen. Nach einem Jahr abo habe ich festgestellt das es nur eine Geldverbrennungsanlage ist. Das habe ich meinem Therpeuten auch an den kopf geworfen.
Natürlich versuch ich auch im Reallife eine Frau kennenzulernen, stoße allerdings bis jetzt immer auf ablehnung, danach bin ich wieder total depressiv. Wenn ich mit dem Fahrrad draußen bin oder mit mein Sohn unterwegs bin kommt es oft mal zu einer Unterhaltung aber das war es auch schon.
Also nicht missverstehen ich suche jetzt nicht auf Teufel komm raus eine Frau. Es ist halt irgendwo ein wunsch von mir eine Partnerschaft einzugehen also muss ich aktiv werden.
Das eine mal bin ich von einem meiner Kartenspiel Tunieren spät auf dem Nachhause weg einfach von 3 Frauen angehalten worden, waren natürlich alle beschwipst. Die haben mich dann gefragt ob ich sie zum Bahnhof bringen könnte " klar hüpft rein ich bring euch hin " habe ich gesagt. Wo wir da waren meinten sie zu mir ich sei ein Netter Type ob ich nicht mit nach Hannover kommen möchte.
Auf diese Frage sind bei mir gleich die Alarmglocken los gegenagen und habe Angst bekommen das sie mich vielleicht nur ausnutzen wollen. Habe es dann natürlich dankend abgelehnt.

Also ich wiege schon ab ob sie wirklich interesse haben.

Klar habe ich auch meine ängste und sorgen, nur wenn ich es nicht ausprobiere weiss ich nicht ob sie sich bestätigen.
Das kennen lernen ist also für mich schon eine enorme Herrausforderung Bella.
Dennoch stehe ich wieder auf und versuch es weiter.

18.06.2020 21:03 • x 1 #6


Sterait

Sterait

18
1
25
Zitat von Bella1234:
@Dani82a

Verstehe ich vollkommen. Die schlechten Erfahrungen musst du evtl. aufarbeiten um neu zu starten. Eine Depression ist aber keine Schande und macht dich nicht weniger liebenswert.

Ich kann nur für mich sprechen, mich hat es überhaupt nicht gestört, als er es mir sagte, ich komme nur mit seinen wochenlangen nicht angekündigten Rückzügen nicht zurecht.


In diesen momenten wünschte ich hätte jemanden der mich wieder aufrichtet, mal nachfragt ob alles in Ordnung ist.
Das würde mir zu mindestens ein stück das gefühl geben einem nicht egal zu sein und versuchen mich wieder aufzuraffen und dann mit der Person darüber reden kann was eigentlich los war.

18.06.2020 21:15 • #7


Avatar

Bella1234

157
1
159
@Sterait
Er reagiert auf Fragen gar nicht und auf Nachrichten auch oft nicht.

Meinst du diese Momente?

Hmm... diese Singlebörsen sollen aber eigentlich gut sein. Was gefällt dir dran nicht?

Nummern tauschen war bei den Damen nicht möglich?

18.06.2020 21:18 • #8


Sterait

Sterait

18
1
25
Zitat von Bella1234:
@Sterait
Er reagiert auf Fragen gar nicht und auf Nachrichten auch oft nicht.

Meinst du diese Momente?

Hmm... diese Singlebörsen sollen aber eigentlich gut sein. Was gefällt dir dran nicht?

Nummern tauschen war bei den Damen nicht möglich?


Nun ich meine diese momente wenn ich mal wieder ein tief haben sollte und ich mich anfange zu Isolieren, zum Glück hält das bei mir nicht mehr so lange wie früher 1-2 Tage für mich alleine dann bin ich meistens wieder da.
Ich habe diese tiefphasen eigentlich nur noch wenn irgendwas vorgefallen ist. Wie in mein fall auf ablehnung stoße.

Bei der Singelbörse ist inerhalb eines Jahren nicht einmal zu einer Unterhaltung gekommen. Wenn ich doch mal eine Antwort bekommen habe war es ablehnung.

Nun sie hatten mich schon nach meiner Nummer gefragt, es war nur eine doofe situation mein Handy war leer und meine Nummer habe ich nicht im Kopf. Einen Stift hatte wir auch nicht das ich mir ihre Nummer wenigstens auf die Hand hatte schreiben können. Es sollte einfach nicht sein schätze ich.

18.06.2020 21:48 • #9


Avatar

Dani82a

981
1
861
Mit Singlebörse habe ich ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Hab da den einen oder anderen netten Kerl kennengelernt und mal getroffen. Wenn es dann nicht passte, schade, aber war halt so.

Aber damals wog ich auch weniger und war keine alte Schachtel, wie heute.
Ich denke oft, dass Männer nur junge und gut aussehende Frauen haben möchten...

18.06.2020 23:13 • #10


Sterait

Sterait

18
1
25
Zitat von Dani82a:
Mit Singlebörse habe ich ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Hab da den einen oder anderen netten Kerl kennengelernt und mal getroffen. Wenn es dann nicht passte, schade, aber war halt so.

Aber damals wog ich auch weniger und war keine alte Schachtel, wie heute.
Ich denke oft, dass Männer nur junge und gut aussehende Frauen haben möchten...


Also ich habe mit Singelbörsen keine guten erfahrungen ich habe mich eher nur geärgert als alles andere.

Was soll ich denn Sagen bei mir sagt die Waage 120 kg, wobei ich glaube die Waage lügt
Ich habe zugenommen seit dem es mir mit meinen Depression besser geht. bei meiner totalen tiefphase in meiner Depression habe ich nur 85 kg gewogen.
Aber dennoch glaube ich daran das innere Werte wichtiger sind, ist doch egal wenn eine Frau ein wenig älter ist oder sie das eine oder andere rollchen hat wichtiger ist doch das man zusammen Glücklich ist oder sehe ich das Falsch.

18.06.2020 23:33 • x 1 #11


Avatar

Bella1234

157
1
159
@Dani82a

Du bist nicht alt. Aber wenn du so von dir denkst, dann strahlst du das aus und wirkst nicht so anziehend. Und Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Gestern 07:59 • #12


Avatar

Dani82a

981
1
861
Liebe Bella,

Zwar fühle ich mich manchmal so alt, aber nach Außen hin strahle ich genau das Gegenteil aus. Werde jünger geschätzt und meine langen Locken (wenn ich die Haare offen trage) werden immer wieder für toll befunden.

Die innere Einstellung zu mir selbst ist sehr komplex und der Vergangenheit geschuldet.

Gestern 10:12 • #13


Avatar

Bella1234

157
1
159
@Dani82a sollte nicht böse klingen oder belehrend klingen. Hab selber manchmal Angst, zu alt für die Liebe zu sein. Bin 28. aber das ist Quatsch.


Ich wünsche dir von Herzen, dass du dich lieben und annehmen kannst. Das ist schwer, aber hilft dir ungemein. Du bist die tollste und wichtigste Person in deinem Leben.

Gestern 10:16 • x 2 #14


Avatar

Dani82a

981
1
861
Hab das nicht falsch verstanden, keine Angst.

Danke für deine lieben Worte.
Mit fast 38 Jahren gestaltet sich die Auswahl an Kandidaten als recht kompliziert. Das kommt zu der Erkrankung hinzu.

Wobei ich viele Jahre lang wirklich gar kein Problem damit hatte Single zu sein - es war mir sogar lieber, als ständig Kompromisse eingehen zu müssen oder zu diskutieren.

Gestern 10:20 • x 1 #15


Avatar

Dani82a

981
1
861
@Sterait

Sicherlich sollte die Anzahl der KG auf der Waage nicht über die Person an sich entscheiden.
Aber ich fühle mich nicht wohl mit dem Gewicht. War immer sportlich usw.
Hat sich durch die Depression ins Gegenteil verkehrt.
Mein Wohlfühlgewicht wäre klasse - da arbeite ich langsam darauf hin.

Das Gewicht habe ich zugelegt, während meines letzten Schubs. Ganz langsam hat sich das in mein Leben geschlichen. Und mein Medikament hatte nicht mehr richtig gewirkt - das kam hinzu.

Gestern 10:22 • #16


Avatar

ClaraFall

409
1
675
Ich halte Singlebörsen / jegliche Treff-Seiten im Internet für völlig ungeeignet. Meine Erfahrung zeigt: entweder sucht jemand ein Leben, da er selbst keines hat .. oder Kurzweil und Ablenkung.

Beides ist kritisch.. und ich glaube, gerade die Menschen aus den gegensätzlichen Lagern treffen aufeinander.

Der sich durch andere suchende ist eher bereit sich einzulassen, da er durch soviel Sehnsucht und Bedürfnis nicht abwarten sondern Glauben will. Oder eben immer wollende, dich aber nicht trauend. Der Kurzweil geniesende clever genug, sich so zu äußern, das es immer passt.


Ich glaube, dass es sicher möglich ist, eine stabile Beziehung trotz Depressionen aufzubauen.

Das wirklich wichtige ist, dass man auf jemanden trifft, dessen Persönlichkeit das Interesse weckt.

Es bringt nichts, sich durch Persönlichkeiten zu suchen, um etwas für sich ( Nähe Geborgenheit) zu bekommen.

Diese Gefühle entstehen ja nur, wenn zwei sich gefunden haben.

Ich glaube ich verzettelt mich gerade :/

Ich bekomm nicht rüber, was ich Aussagen möchte.

Tut mir leid :/

Gestern 10:27 • x 1 #17


Sterait

Sterait

18
1
25
Hallo ClaraFall,
ich denke schon das ich verstehe was du sagen willst und das es schwer ist das in Worte zufassen. Ich habe es ausprobiert und auch festgestellt das es mist ist.

Endschuldigt ich bin letztens selber vom Thema abgeschweift.
Ich stehe quasi zwischen 3 Stühlen.
1. einerseits Wünsche ich mir eine Partnerschaft die Vorstellung löst in mir eine gewisse Zufriedenheit aus.
Also versuch ich es in die Hand zu nehmen um das zu ändern, weil wenn ich zuhause herum sitze wird sich nichts ändern das ist mir klar.
2. Womit ich nicht zurecht komme ist die gefühlte Grundsätzliche ablehnung wenn ich mal auf eine Frau Treffe um sie kennen zu lernen findet das kennen lernen gar nicht erst statt es bleibt eigentlich nur beim Small Talk. Dann werde ich wieder Depressiv und brauche Tage um mich wieder aufzuraffen da gehen mir oft diese gedanken durch den Kopf die ich in meinem 1. Beitrag beschrieben habe. ( der Selbstzweifel wird sehr groß )
3. Und Gleichzeitig meine ängste, ich habe aber im Hinterkopf das die nicht eintreffen müssen. Das sind ängste wie z.B. was ist wenn mich die Partnerin verlassen sollte weil es doch nicht Funktioniert. Sind meine Depression dann wieder voll da ? davor habe ich Angst das bei so ein Szenario meine Depression wieder voll durchschlagen.

Gestern 11:24 • x 2 #18


Avatar

ClaraFall

409
1
675
Die Tücke des Grübelns und des "alle Möglichkeiten durchspielen wollens".

Ich glaube, da du dir auch über ein Scheitern und über die Gefahren weitere Schübe bewusst bist, zusätzlich in Therapie begleitet bist , ist das Risiko, welches bedacht .. jedoch nicht fokussiert werden sollte , einschätzbar und du hast scheinbar stabile Brücken ( gerade auch in dir selbst ) um diese Schritte gehen zu können.

Gestern 12:11 • x 1 #19


Avatar

mrsrobot

223
5
266
Singlebörsen fand ich vor 12 Jahren ok, heute würde ich die nicht mehr nutzen. Was ich gut finde ist eine App, ohne Werbung für die zu machen, wo Mensch sich auf Freizeitbasis mit Leuten trifft. Habe ich ein paar Mal gemacht und eine mittlerweile gute Freundin darüber kennengelernt. Da lernt man die gute Mitte aller Menschen kennen ohne Anspruch. Es gibt ja auch zb Vereine oder Sporttreffs, vielleicht ist das etwas? Wenn man eine Grundlage hat, ist es einfacher darüber zu sprechen. Ich würde auch nicht direkt erzählen, das ich eine Angsterkrankung habe, das Verständnis dafür ist aber heute größer als vor mehreren Jahren.

Gestern 17:35 • x 1 #20


Sterait

Sterait

18
1
25
Danke @ClaraFall für deine Worte sie Wirken auf mich sehr sinnvoll.

ich habe Tatsächlich Stabile Brücken das eine ist das ich mein denken und meine Gefühle Logisch hinterfrage.
Die andere ist das ich mit den Menschen offen darüber reden kann wenn mich etwas bedrückt, egal ob Familie oder Arbeitskollegen.

Hallo @mrsrobot,

Mir ist aufgefallen das ich das gespräch von angesicht zu angesicht brauche um eventuelle Gestiken und Mimeken zu erkennen und eventuell daruf reagieren kann.
Beim Schreiben bin ich oft unsicher, ich habe Sorge das man mich missversteht beim schreiben. Weil es mir manchmal schwerfällt mich beim schreiben richtig auszudrücken. dadurch bin ich sehr zurückhaltend und endschuldige mich fast ständig.

Naja eigentlich bin ich total der Sportmuffel Das einzige wo ich bis hergefallen gefunden habe ist das Schwimmen wo ich gemütlich meine Bahnen ziehen kann. Und ich versuche etwas zu finden wo ich Badminton spielen kann. Das Problem ist wenn ich vereine beitrete habe ich das gefühl mir zu viele verpflichtungen aufzubürden.

Gestern 18:13 • x 2 #21


laluna74

4075
9
3513
Zitat von Sterait:
Beim Schreiben bin ich oft unsicher, ich habe Sorge das man mich missversteht beim schreiben. Weil es mir manchmal schwerfällt mich beim schreiben richtig auszudrücken. dadurch bin ich sehr zurückhaltend und endschuldige mich fast ständig.


Ich finde du hast eine sehr angenehme Art zu schreiben und mein Eindruck von dir ist auf alle Fälle positiv, auf alle Fälle sympathisch. Also ich glaube nicht, dass man dich missverstehen könnte. Und ich persönlich halte eine zurückhaltende Art und die Fähigkeit sich entschuldigen zu können nicht für falsch, sondern auch eher für sympathisch.

Gestern 19:01 • x 2 #22


Sterait

Sterait

18
1
25
Ich weiss wenn man meine Beiträge liest könnte man meinen das ich verzweifelt irgendeine eine Partnerin Suche, aber so ist es wirklich nicht. Natürlich schaue ich was passen könnte und was nicht ich gehe auch mit bedacht an die Sache.
Worauf ich den Fokus bei diesem Thema setzten möchte ist Einfach.

Ich komme mit dieser ablehnung nicht zurecht ich werde Depressiv fang an mich für 2-3 Tage in meiner Wohnung zuverkriechen. Da gehen mir gedanken wie z.B. " mich will ja sowieso keine " durch den kopf. Ich fange also wieder an mich selber klein zu machen.
Klar ich schaffe es mich immer selber wieder aufzufangen und dann auch wieder ein versuch zu Starten ( Wenn es die Situation im Leben her gibt natürlich )

Da stell ich mir einfach manchmal die Frage ob ich es aufgeben sollte, diesen Wunsch einer neuen Parnterschaft.
Und wirklich versuchen alleine Glücklich zu werden, ob wohl ich mich oft Einsam fühle und ich es einfach auch vermisse mit jemanden zu Reden. Oder zu wissen da Wartet jemand zuhause auf mich.

Oder ist dieser Wunsch einfach nur aus der Einsamkeit sogar erst enstanden?

Vor 8 Stunden • #23

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag