2

Depression und Partnerschaft! Ich bin verzweifelt

J-c

3
1
2
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und verzweifelt!
Ich stelle mich erst mal vor
Ich bin 20 und habe meine erste reha hinter mir bin mit der Diagnose Depression und Kindheitstrauma raus. fühle mich so als hätte ich keine eigene Meinung keine eigene Persönlichkeit einfach Null Selbstwert Gefühl. fühle mich einfach nutz los zurzeit!
Erstmal warum ich mich hier jetzt hin wende!
Ich bin wieder mit meinem ex Partner zusammen wir kennen uns jetzt fast 2 Jahre wir haben eine Menge hinter uns was unserer Beziehung sehr geschadet hat. jedenfalls hab ich mich doch dazu entschlossen wieder mit ihm was anzufangen wir wollten eigentlich einen neu anfang machen da auch vorher einfach zu viel Eifersucht zwischen uns war! Übrigens von beiden Seiten. bei mir ist es halt so das ich so Zwangsgedanken habe die ich nicht unterbinden kann und die bringen mich dann zur Verzweiflung und vorallem zum Wahnsinn. hab immer versucht es zu unterdrücken leider Erfolg los. dazu kommt noch ich hab starke Verlust Ängste was mit meiner Kindheit zu tun hat. das alles hat unserer Beziehung sehr geschadet. und das schlimme ist wir konnten nie drüber reden wenn wir es versucht hatten dann hatten wir alles nur noch viel schlimmer gemacht. jetzt wollten wir ein neu anfang machen und jetzt fängt es bei mir wieder so an fühle mich seit Tagen schon wieder so niedergeschlagen. meine gedankenkreise sind wieder da und die lassen mich einfach nicht los das alles zieht mich wieder so runter das ich wieder ein eine verzweifelte Situation gerate wo ich Angst habe wieder alles kaputt zu machen.
Ich weiß nicht wie ich mit ihm darüber reden soll ohne das er denkt ich würde ihn nicht lieben und das er sich eben nicht angegriffen fühlt. ich mein das hat nichts mit ihm zu tun. das ist bei jedem Partner so gewesen bei mir wo ich wirklich Gefühle habe. aber um so mehr ich fühle um so schlimmer wird es mit der Eifersucht und Verlustängste.
Wie soll ich mit der Situation umgehen was soll ich tun?

22.04.2020 20:22 • x 1 #1


Avatar

Pilsum

3191
12
5389
Hallo J-c,

hier im Forum sage ich Dir herzlich willkommen.
Zitat:
fühle mich so als hätte ich keine eigene Meinung keine eigene Persönlichkeit einfach Null Selbstwert Gefühl.
fühle mich einfach nutz los zurzeit!


Ich denke ich kann Dich ein wenig verstehen. Natürlich hast Du eine eigene Meinung.
Offensichtlich bist Du Dir aber nicht sicher, ob Deine Meinung richtig ist und vor allem,
scheinst Du nicht zu wissen, wie Du sie Deinem Partner vortragen kannst.
Zitat:
wir wollten eigentlich einen neu anfang machen da auch vorher einfach zu viel Eifersucht zwischen
uns war! Übrigens von beiden Seiten.

Für euren Neuanfang wünsche ich euch, dass es gut gelingt. Eifersucht steht einer Partnerschaft da meistens
sehr im Weg. Wie der Name das schon sagt, handelt es sich um ein Verlangen, welches schnell zur
Sucht werden kann. Wenn Du also einen Neuanfang mit Deinem Partner wagen willst,
dann versuche Dich zunächst von dieser Sucht zu befreien.
Erst wenn Du das wirklich willst und Deinen Partner nicht wie einen Hund an eine Kette binden willst,
kann da meiner Ansicht nach etwas Gutes bei herauskommen.
Gib ihm mehr Freiheit. Ein bisschen Eifersucht scheint ganz ok zu sein. Alles andere macht jede
Beziehung zur Zwangsjacke.
Zitat:
Ich weiß nicht wie ich mit ihm darüber reden soll ohne das er denkt ich würde ihn nicht lieben und das er
sich eben nicht angegriffen fühlt.


Was genau willst Du ihm denn sagen? Und warum willst Du ihm das sagen?
Zitat:
Das ist bei jedem Partner so gewesen bei mir wo ich wirklich Gefühle habe. aber um so mehr ich
fühle um so schlimmer wird es mit der Eifersucht und Verlustängste.
Wie soll ich mit der Situation umgehen was soll ich tun?


Du kannst es schaffen, Deine Gedanken und Deine Gefühle anders zu steuern.
So etwas lernt man z.B. in einer Gesprächstherapie.

Viele Grüße

Bernhard

23.04.2020 11:09 • #2



Hallo J-c,

Depression und Partnerschaft! Ich bin verzweifelt

x 3#3


J-c

3
1
2
Zitat von Pilsum:
Was genau willst Du ihm denn sagen? Und warum willst Du ihm das sagen?

Warum ich gerade in so einer Situation reagiere wenn meine Gedanken bezüglich der Eifersucht.. weil ich meine Emotionen nicht unter Kontrolle habe werde ich dann direkt immer so komisch

23.04.2020 16:49 • #3


J-c

3
1
2
Zitat von Pilsum:
Du kannst es schaffen, Deine Gedanken und Deine Gefühle anders zu steuern.
So etwas lernt man z.B. in einer Gesprächstherapie.

Dankeschön!
Meine Therapie geht demnächst weiter in der Tagesklinik..

23.04.2020 16:50 • x 1 #4


Avatar

Pilsum

3191
12
5389
Zitat von J-c:
Warum ich gerade in so einer Situation reagiere wenn meine Gedanken bezüglich der Eifersucht.. weil ich meine Emotionen nicht unter Kontrolle habe werde ich dann direkt immer so komisch


Du kannst ihm das sagen. Nur verstehen wird er es kaum.
Du wirst folglich versuchen müssen mit Deinen Emotionen (Gefühlen) anders umzugehen.
Ein Mensch braucht Freiheit. Und die musst Du Deinem Partner zugestehen.

23.04.2020 16:55 • #5

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag