3

Mein Leben ist schon vorbei

baker

2
1
1
Ich bin 19 und leide seit einem Jahr unter Depressionen. Ich nehme seit ein paar Monaten Antidepressiva, die bisher noch nicht helfen, und fange bald hoffentlich eine Verhaltenstherapie an.
Ich weiß, dass mir meine Grübeleien nichts bringen und dass ich nicht vorhersehen kann, wie es mir in einem oder zehn Jahren gehen wird, aber ich habe so schreckliche Angst, dass mein ganzes Leben so schrecklich wird wie die letzten Monate. Ich will wieder glücklich sein!
Ich habe einige Leute in meinem Umfeld, die teils schon seit 15 Jahren unter Depressionen leiden. Die haben sich dank Medikation und Therapie ganz gut in Griff. Aber ich mache mir trotzdem Sorgen, dass es nie besser wird.

08.11.2020 21:52 • #1


Avatar

hlena

14528
4
1352
Hallo Baker!
Erst einmal ein Willkommensgruß hier im Forum!
Wie du schreibst,nimmst du schon einige Monate Antidepressiva ohne Wirkung.
Ich behaupte mal,dann solltest du wechseln.

Vor Jahren hatte ich meine erste Depression.
Damals hatte ich dieselben Befürchtungen,wie du heute.
Meine Depression damals war auch schwerer und langwierig.
Meine aktuelle Depression ist leichter und Dank des Antidepressivum erträglich.Ich bin zuversichtlich.
Dasselbe wünsche ich dir.
Alles Gute!

08.11.2020 23:46 • x 3 #2

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag