1

Krank und Langeweile

Emo85

16
4
8
Hallo ihr Lieben,

nach dem ich mich sehr lange gequält habe, war ich am Dienstag beim Psychiater. Dieser hat mir Escitalopram verschrieben und mich bis 8. März krank geschrieben.
Problem ist, mir fällt jetzt schon die Decke auf den Kopf ! Trotz meiner Depressionen bin ich viel raus gegangen, weil es Zuhause für mich einfach immer zu einsam war. Durch das Einschleichen des Antidepressiva habe ich leider ein paar Nebenwirkungen, weshalb ich auch ein bisschen Angst habe raus zu gehen (spazieren oder bummeln etc).

Wie macht ihr das ? Habt ihr Tipps, wie ich mich beschäftigen könnte ?

14.02.2019 10:02 • #1


Pilsum

Pilsum

681
4
502
Hallo Emo,

gut dass Du mit einem Arzt über Deine gesundheitliche Situation gesprochen hast.
Dies ist ein wichtiger Schritt.

Wenn Du es schaffst, solltest Du auch weiterhin täglich spazieren gehen.
Bei jedem Wetter. Bewegung hilft nicht nur dem Körper, sondern vor allem auch dem Kopf.
Draußen bekommt er ständig neue Eindrücke, auch wenn Du die Straßen und die Gegend kennst.

Wie kannst Du Kontakt mit anderen Menschen bekommen? Kontakt mit anderen Menschen zu haben oder neu
zu bekommen ist so besonders wichtig!
Kennst Du jemanden, den Du treffen kannst? Hast Du Bekannte oder Freunde?
Kannst Du mal mit jemandem telefonieren, aber bitte nicht zu lang.
Etwas zu lesen, dafür reicht Dir vielleicht Deine Konzentration noch nicht aus.
Nicht zu lang am Tag, aber hin und wieder kann auch mal ein bisschen Fernseh schauen ablenken. Wenn es
Dich interessiert, dann sehe vor allem Berichte und Diskussionssendungen bei den Öffentlich-Rechtlichen
Programmen.
Möglicherweise tut es mal gut, zu sehen, womit sich andere gedanklich auseinander setzen.
Hast Du Interesse an sozialen Themen?
Und dann ist es hilfreich mal über das nachzudenken, was gerade Du immer gern
persönliches gemacht hast. Was magst Du besonders? Womit hast Du Dich früher beschäftigt?
Was findest Du macht Sinn im Leben?
Stört es Dich, Musik zu hören, oder kannst Du Dich mit Musik noch ein wenig entspannen und ablenken?

Viele Grüße

Bernhard

14.02.2019 10:40 • x 1 #2


Ylvi13

Ylvi13

448
1
647
Hallo Emo85,
ich habe mir stricken und häkeln beigebracht. Youtube ist ein guter Lehrer und sehr geduldig. Online-Shop's haben mich unterstützt, wenn rausgehen nicht möglich war.
Wäre das was für dich?
Viele Grüsse

14.02.2019 12:14 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag