Ich komme mir dumm vor - Gefühl zu verblöden

Löckchen73

Löckchen73

205
21
8
Hallo

Ich habe seit längerer Zeit eine Depression. Ein Symptom ist ja das man sich nicht konzentrieren zu können. Ich habe das Gefühl schwarze Löcher im Hirn zu haben. Komme mir manchmal so dumm vor. Habe das meinem Neurologen erzählt und er hat mir auch gesagt woran das liegt. Bin so vergesslich. Sicher sind es viele Symptome und ich selber habe viele. Aber das Gefühl immer mehr zu verblöden ist gerade echt heftig.
Nicht genug das man kein Selbstwertgefühl hat.
Sich nicht entscheiden kann und nicht aus dem Quark kommt.
Nichts freut einen.Toll wenn man Geburtstag hat und man das spielt "oh toll danke für das Geschenk"

01.09.2012 11:26 • #1


little-tiger

1428
9
37
hallo Löckchen

Zitat von Löckchen73:
Ich habe seit längerer Zeit eine Depression.


Du schreibst das du mit deinen Neurologen gesprochen hast, ist er auch ein Psychiater ? Hat er die Diagnose gestellt ?

Bekommst/ nimmst du Medikamente ? Machst du eine Therapie ?

Zitat von Löckchen73:
Komme mir manchmal so dumm vor.


Oh, ja.Das kenne ich nur zu gut von mir selbst.Auch die Konzentrationsschwäche ist einfach nur nervig.Das wird besser mit der Zeit, du brauchst Geduld mit dir selbst.

Zitat von Löckchen73:
Toll wenn man Geburtstag hat und man das spielt "oh toll danke für das Geschenk"


Alles gute für DICH nachträglich, ich hoffe der Tag war auch etwas schön für dich.

Auch das kenne ich nur zu gut.Man versucht nach außen eine "heile" Welt zu zeigen, aber man fühlt einfach nix.Das ist leider auch ein typischen Zeichen einer Depression und so eine Art "Selbstschutz" vom Körper.Er schottet uns von außen ab um uns vor Überforderung zu schützen.

liebe Grüße little-tiger

01.09.2012 18:08 • #2



Hallo Löckchen73,

Ich komme mir dumm vor - Gefühl zu verblöden

x 3#3


Löckchen73

Löckchen73

205
21
8
Hallo

Ja mein Neurologe ist auch Psychiater und hat die Diagnose gestellt.
Habe auch Medikamente und mache eine Therapie.
Aber zur Zeit geht es mir wirklich schlecht.

01.09.2012 18:33 • #3


sunbeam69

169
11
Hallo Löckchen,

das mit der Konzentration kenne ich auch nur zu gut. Ich habe verzweifelt versucht, wichtige Briefe oder Formulare, die ich ausfüllen musste, zu lesen und ich hab's null gecheckt, das ist echt der Hammer! Aber wie little-tiger schon geschrieben hat, es ist ein sehr nerviges Symptom, dass sich aber mit der Zeit bessert.
Auch die Vergesslichkeit gehört dazu. Z.B. war ich gestern beim Einkaufen, habe meinen Geldbeutel auf dem Dach vom Auto liegen lassen und bin damit 5 km nach Hause gefahren.....wie peinlich, zum Glück hatte ich viel Kleingeld drin, so dass er auf dem Dach geblieben ist.
Am schlimmsten finde ich auch die fehlende Freude, die bei mir auch noch nicht so richtig da ist. Aber die gute Nachricht: Sobald die Depression nachlässt, verschwinden auch die ganzen lästigen, fast unerträglichen Symptome. Nur braucht man da viel Geduld, die mir oft fehlt.

Wünsche dir gute Besserung

lg sunbeam

01.09.2012 23:37 • #4


Löckchen73

Löckchen73

205
21
8
Danke Sunbeam

heute hatte ich schon Rückenschmerzen nach dem aufstehen.
Hing den ganzen Tag in der Luft.
Bin mittags ins Bett.
War müde mir war kalt und habe geschlafen.
Jetzt geht es zumindest meinem Rücken besser.

Meine Ma will sich nächste Woche mit mir verabreden.
Moregen habe ich einen Termin beim Psychologen.
Dann habe ich diese Woche noch Krankengymnastik und einen Termin beim Friseur.
Habe das Gefühl das es anstregnden wird.

Kennt ihr das auch?
Man hat ein paar Termine und ist schon gestresst bevor es losgeht.
Habe ja Zeit bin ja krank geschrieeben.
Habe aber dennoch das Gefühl es ist zuviel.

02.09.2012 19:05 • #5

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag