151

Angst und Selbstzweifel

Melodie

In den letzten Tagen dachte ich mir , was soll ich noch hier ?
Fühle mich allein und leer, steh mir selbst im Wege , bin am grübeln und total verzweifelt.
Bin in ein weiters Loch gefallen und fühle mich regelrecht ausgenockt.
Mir wird gesagt das ich mich selbst unter Druck stelle, was mir bekannt ist.
Es wird mir vermittelt, das ich euch mit meiner Art unter Druck stelle - das war nie meine Absicht.
Ich bin ich "und ihr seit ihr" Wie ich bin, das hat etwas mit meiner Lebenserfahrung zu tun, das hat etwas mit dem zu tun,was man aus mir gemacht hat. So wie ich meine Art habe, so habt ihr eure Art. So wie ich Fehler mache, so macht auch ihr Fehler. Aber nur weil ich so bin wie ich bin, sagt das nichts über mich und meine Person aus.

Man wolle mich erst kennen lernen schrieb man mir, ich solle Geduld haben und mir Zeit geben. Schön und gut.
Es ist nicht jedermans Ding Geduld zu haben. Ich bin sehr ungeduldig- aber nicht absichtlich, sondern einfach weil ich
gegen diese "Ungeduld" nicht ankomme. So,- dann bin ich halt schwach, was solls.
Ich konnte in knapp drei Wochen "Zugehörigkeit im Forum" niemanden "kennen" lernen. Fühle mich fremd.
Wie denn auch,...wenn mir niemand die Chance gab ? Alles fühlt sich für mich so kalt an.

Dabei suchte ich nach Menschen denen es ähnlich geht, ich war auf der Suche nach einem gegenseitigen Austausch .
Ich wollte mich einbringen - dazugehören -drei Wochen scheinen da als Neumitglied nicht zu reichen.
Ich bin halt so, das es mir weh tut , wenn ich spüre, das ich mit allem alleine bleibe. Und das ist nur meine Auffassung,nicht eure. Aber so haben wir doch alle , jeder für sich seine eigene Auffassung und Wahrnehmung.
Ich wollte nicht mehr alleine sein, da draussen, wo mich anscheinend niemand mit meinen Depression ernst nimmt.
Meine Gedanken und Hoffnungen waren, in einem Forum für Depressionen dieses " Einsamkeitsgefühl" zu verlieren.
Leider auch hier - kein Erfolg.

Nun werde ich meinen Weg weiter gehen, auf der Suche nach dem Weg, der vor mir liegt.
Auf der Suche und Hoffnung, das ich doch noch irgendwann und irgendwo angenommen werde wie ich bin.

Gruß, Melodie

15.10.2021 11:24 • x 1 #61


Avatar

Kate

9362
15
17067
Ziemlich unfair und einseitig geschrieben. Meine Meinung. Es gibt niemandem hier, der sich nicht bemüht hat sie zu verstehen.
Ich kann sowas nicht nachvollziehen.

15.10.2021 12:23 • x 2 #62



Hallo Melodie,

Angst und Selbstzweifel

x 3#3


Marylu

1756
1942
Hallo Melodie, deine Worte ärgern mich sehr. Ich habe so viele liebe und verständnisvolle Worte gelesen, die an dich gerichtet waren, aber anscheinend schaffst du es nicht, sie anzunehmen. Wenn du es hier, in unserem sehr zugewandten Forum nicht schaffst, Kontakte zu knüpfen, wo dann? Und eines möchte ich dir unbedingt noch mitgeben: KOMM HERAUS AUS DEINER OPFERROLLE. Alles Gute wünscht dir marylu.

15.10.2021 14:14 • x 6 #63


Avatar

Jedi

7439
16
15841
Hallo Melodie,

ich weiß nicht ob Du meinen Beitrag noch lesen wirst, aber ich schreibe trotzdem noch einmal !

Erstmal ist es aus meiner Sicht völlig Ok, dass Du das hier Aufgeschrieben hast, wie Du es hier für Dich
wahrgenommen hast u. Dich gerade hier im Forum fühlst.
So ist Deine Frage für mich auch verständlich,
Zitat von Melodie:
was soll ich noch hier ?

-----
Zitat von Melodie:
Fühle mich allein und leer, steh mir selbst im Wege , bin am grübeln und total verzweifelt.

Verstehe Dich da auch u. so ist es für mich auch Nachvollziehbar,
Zitat von Melodie:
Bin in ein weiters Loch gefallen

---
Zitat von Melodie:
Es wird mir vermittelt, das ich euch mit meiner Art unter Druck stelle - das war nie meine Absicht.

Das es nicht Deine Absicht war, dass glaube ich Dir !
Doch mit Druck war sicher Deine hohe Erwartung gemeint, mit der Du hier ins Forum gekommen bist.
Zitat von Melodie:
schrieb man mir, ich solle Geduld haben und mir Zeit geben.

Ja, auch das hatte ich Dir auch geschrieben u. ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es manchmal Geduld braucht
(Du bist durch deine Erfahrungen eher ein ungeduldiger Mensch) - u. es stimmt, da ist es nicht so gut
mit der Geduld bestellt !
Doch ist es trotzdem richtig, dass man eine bestimmte Zeit braucht u. die habe ich selbst auch gebraucht,
bis man hier seinen Platz gefunden hat, bis man den oder die User gefunden hat, mit denen man gut in den
Austausch kommen kann.
-------------------------------------
Zitat von Melodie:
Dabei suchte ich nach Menschen denen es ähnlich geht,

Und genau das ist es, was jedem neuen User hier diese Geduld u. Zeit erstmal abverlangt, bis man auf das Mitglied
stößt, welche ähnliche Problematik auch hat u. dann auch in den Austausch kommen kann.
---------------------------------
Zitat von Melodie:
Meine Gedanken und Hoffnungen waren, in einem Forum für Depressionen dieses " Einsamkeitsgefühl" zu verlieren.

Ich glaube, dass zu den vielen anderen Problemen, die Du mir gegenüber einmal genannt hattest, ist die Einsamkeit
sicher ein weiteres großes Problem bei Dir.
Zitat von Melodie:
Ich wollte nicht mehr alleine sein, da draussen, wo mich anscheinend niemand mit meinen Depression ernst nimmt.

Ja, dieses Ubverständdnis, teilweise Stigmatisierung einer Depressionserkrankung, die Erfahrung u. dies kennen bestimmt hier
sehr viele der Mitglieder ! So haben doch recht Viele hier, auch Verständnis u. Trost finden können.

Einsamkeit ist mittlerweile ein großes Gesellschaftliches Thema in Deutschland u. dazu gibt es u. wird auch weiter
geforscht. Wie diese Einsamkeit überwunden werden kann, darüber findet man gute Artikel im Internet !
Aber etwas, was zur eigenen Lebenswirklichkeit passt, braucht auch wieder einwenig Zeit,
um das Passende für sich herauszufinden !

Schade, dass Du deine Einsamkeit hier im Forum, nicht einwenig hast Auflösen können.
----------
Zitat von Melodie:
Ich wollte mich einbringen - dazugehören -drei Wochen scheinen da als Neumitglied nicht zu reichen.

Du hattest Dich hier eingebracht u. Du hast einige Beiträge geschrieben u. auch Antworten dazu erhalten.
Ich selbst hatte auch hier u. da mal geantwortet !
Drei Wochen sind sicherlich kurz, um wirklich in einem Forum ankommen zu können !
- dies sind auch meine eigenen Erfahrungen -
---------------------------------------------------------------
Zitat von Melodie:
Nun werde ich meinen Weg weiter gehen,

Schade dabei, dass das Forum Dir dabei nicht ein Stück deines Weges begleiten kann.
------
Zitat von Melodie:
Auf der Suche und Hoffnung, das ich doch noch irgendwann und irgendwo angenommen werde wie ich bin.

Ich hatte schon den Eindruck hier, dass Du hier angenommen wurdest !
"Wie Du bist", dass braucht eine Phase des wirklichen Kennenlernens.
Die Mitglieder werden erst nach einiger Zeit des Austausch, Dich nach u. nach besser kennenlernen können u.
so ist es auch umgekehrt, auch Du brauchst eine gewisse Zeit, um das ein oder andere Mitglied besser verstehen u.
kennenzulernen.

Dies wollte ich Dir doch noch einmal schreiben u. ich wünsche Dir für Deinen Weg, dass Du die für Dich
richtige Richtung findest !
Doch villt. findest Du auch noch einmal den Weg hier zurück in dieses Forum.
Auch wenn es gerade sicher für Dich eher nicht möglich erscheint, dieses Forum u. seine Mitglieder
sind wirklich Ok, denn ich kenne auch andere Foren u. dies ist eines der Besten, die ich kennengelernt habe u.
wird zudem auch noch durch die Forenleitung hier gut geführt !

LG Jedi

15.10.2021 15:23 • x 2 #64


Avatar

Silentium

2078
2
3626
Da hab ich gerade keine Worte für. Aber scheinbar bin ich eh zu spät

15.10.2021 17:00 • x 1 #65


Avatar

Liselotte

1251
12
1762
Liebe Melodie,
wenn ich an Deine Beiträge denke, fällt mir ein, dass hin und wieder etwas für einen Moment hilfreich war. Das erschien mir ausbaufähig. Vielleicht schaust Du ja mal ab und an einfach mal wieder vorbei.
Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

15.10.2021 17:36 • #66


Avatar

Lost111

4174
15
1499
Das ist sehr schade.
Aber mich hat Melodie an eine ehemalige Userin hier erinnert. Aber damit kann ich auch völlig falsch liegen.

15.10.2021 18:24 • x 1 #67


Avatar

Silentium

2078
2
3626
Zitat von Lost111:
Das ist sehr schade. Aber mich hat Melodie an eine ehemalige Userin hier erinnert. Aber damit kann ich auch völlig falsch liegen.

Ging mir auch so

15.10.2021 18:47 • x 2 #68


Melodie

5
1
1
Hallo, mein Name ist Conny und ich bin eine gute Freundin von "Melodie ".
Als ich heute Nachmittag gemeinsam mit "Melodie" auf einen Spaziergang unterwegs gewesen bin,
war sie sehr still, bekam kaum ein Wort raus. So kenne ich sie gar nicht, denn sie redet immer gern und viel. Als gute und langjährige Freundin spürte ich sofort , das etwas mit ihr nicht stimmt, das sie etwas bedrückt. Auch wenn wir uns selten sehen, wegen der Entfernung, so kenne ich sie doch ganz gut.

Auf meine Nachfrage was mit ihr sei, wollte sie nichts sagen ,schwieg und ging leise neben mir her.
Eine halbe Stunde liefen wir schweigend nebeneinander, mir war es richtig unangenehm.
Mit einenmal sah ich, das " Melodie " Tränen in den Augen hatte. Immer wieder drehte sie ihr Gesicht zur Seite, damit ich bloß nicht sehen sollte das sie weint. Ich wollte sie trösten und durfte sie in dieser Zeit ja nicht einmal in die Arme nehmen. Also redete ich ganz ruhig auf sie ein, das sie mir doch vertrauen kann, das sie mit mir über alles reden kann. Ich fragte sie nocheinmal ganz vorsichtig, was denn mit ihr los sei.

Schluchzend und mit verweinter Stimme sagte sie mir -das alles okay wäre, sie hätte nur an etwas
trauriges gedacht und daher ihre Tränen-es sei alles gut. Natürlich glaubte ich ihr nicht.
Aber ich hackte nicht nach und wir gingen schweigend weiter. Eine gute viertel Stunde später sah ich,
wie " Melodie " immer noch Tränen in den Augen hatte. Nee, jetzt sprach ich sie nochmals vorsichtig an,
irgendwas stimme doch nicht. Und dann erzählte sie mir, wie schlecht sie sich in den letzten Tagen fühlt.
Das ich die einzigeste sei, die sie und ihre Erkrankung der Depression verstehe und das sie sich ja sonst
niemanden anvertraut, da sie Angst hat wegen ihrer Erkrankung abgelehnt zu werden. Dann erzählte
sie mir von ihrer Registrierung hier in diesem Forum. Das sie einen Ort gesucht hat,wo sie sich mit Gleichgesinnten austauschen kann , denn ausser mir wüsste ja niemand wie es ihr wirklich geht.
Ausser mir und ihrem Mann, würde niemand von ihrer Erkrankung wissen und es solle auch niemand erfahren.

Auf jeden Fall erzählte "Melodie" mir , das sie wohl vieles falsch gemacht hätte. Sie sei zu ungeduldig gewesen,hätte das Gefühl gehabt nicht anzukommen, sie hat Ängste der Ablehnung bekommen . Weist du sagte sie zu mir, wahrscheinlich nerve ich dort alle weil ich so bin wie ich bin. Ich habe eine doofe Art an mir,die den anderen Menschen offentsichtlich nicht gefällt. Ich wollte mich doch gar nicht aufdrängen sagte sie,aber sie hätte solch eine Angst gehabt allen auf den Zeiger zu gehen und daher in diesem Forum allein zu bleiben. Sie meinte, das sie schon einige liebe und nette Beiträge bekommen hätte, das sie aber dennoch dasGefühl hatte "allein" zu sein. Glaubt mir, ich kenne "Melodie" , sie , ihr denken und ihr Verhalten. Sie ist nicht immer leicht zu verstehen, aber in Grunde genommen ist sie ein ganz herzlicher Mensch der leider viel erlebt hat in seinem Leben, so wie ihr alle im Forum. Das alles hat sie natürlich geprägt. Ich weiß viel über "Melodie" , ihrer Vergangenheit, ihren Erkrankungen. Das ehrt mich irgendwie, denn sie hat sich mir geöffnet und sich mir anvertraut. Ich mag "Melodie" sehr, auch wenn wir uns leider selten sehen,aber wir telefonieren sehr oft, schreiben uns Briefe.

Nun gut, letzendlich erzählte sie mir dann , das sie sich vom Forum wieder abgemeldet hätte.
Auf meine Frage weshalb ,zählte sie mir die Gründe auf, die ich gerade etwas höher oben unterstrichen aufschrieb. Jetzt bin ich wieder alleine und kann mich mit niemanden austauschen wenn du nicht da bist,sagte sie zu mir. "Melodie" sagte ich zu ihr, weshalb ziehst du immer so schnell die Reißleine ,wieso gibts du immer so schnell auf ? Warum steckst du den Kopf in den Sand und ziehst dich zurück wenn du glaubst niemand wollte was von dir wissen ? Rede dir das doch nicht ständig ein, die Menschen sind nicht alle gleich.Ich weiß sagte sie, aber manchmal kann ich nicht klar denken, habe immer Angst .

Jetzt habe ich mir "Melodie's" Laptop genommen und habe zu ihr gesagt;
Weist du was gute Frau ? Es gibt kein Grund weshalb du mal wieder aufgibst, den Kopf in den Sand steckst und dich zurückziehst. Ich werde dich jetzt wieder im Forum anmelden, damit du dich weiterhin austauschen kannst. Neiinnn sagte sie ich habe Angst - brauchst du nicht sagte ich. Sei einfach geduldiger mit dir selbst und den anderen Teilnehmern. Ich meine es nur gut mit " Melodie ", das wenn wir uns nicht sehen, nicht telefonieren, das sie eine Anlaufstelle hat wo sie sich austauschen kann. Vielleicht verzeiht ihr ihr ja. So, jetzt muss ich mich spurten, in einer knappen Stunde geht mein Zug. Ich lasse das Laptop an
und habe Melodie gebeten ,sich nicht auszuklinken und keine Angst zu haben.

Meine Nachricht habe ich schon vorgeschrieben bevor ich sie hier eingetragen und verschickt habe,
ansonsten hätte ich es zeitlich nicht geschafft, wegen meiner Abreise. Aber ich wollte nur Gutes für Melodie. Was sie jetzt daraus macht- ich hoffe an sich zu glauben und nicht wieder aufzugeben.

Adieu, Conny

15.10.2021 18:53 • #69


Avatar

Kate

9362
15
17067
Zitat von Lost111:
Das ist sehr schade. Aber mich hat Melodie an eine ehemalige Userin hier erinnert. Aber damit kann ich auch völlig falsch liegen.

Dito

15.10.2021 18:55 • x 1 #70


Avatar

Lost111

4174
15
1499
Dann liege ich ja doch nicht völlig falsch, denke ich.

Aber wie strange ist das jetzt bitte? Ich bin völlig verwirrt.

15.10.2021 18:59 • x 2 #71


Avatar

Kate

9362
15
17067
Zitat von Lost111:
Dann liege ich ja doch nicht völlig falsch, denke ich. Aber wie strange ist das jetzt bitte? Ich bin völlig verwirrt.

Ich auch. Wie im Kindergarten herrje, wir sind doch alle erwachsen, irgendwie.

15.10.2021 19:01 • x 2 #72


Avatar

Silentium

2078
2
3626
Ich klinke mich hiermit aus. Das ist mir zu blöd und ich fühle mich irgendwie veräppelt. Hier stinkt für mich etwas gewaltig, hier ist für mich irgendwas faul. Wer immer du warst, das ist für mich keine Art

15.10.2021 19:05 • x 2 #73


Avatar

Kate

9362
15
17067
Was wird jetzt eigentlich von "uns" erwartet?

15.10.2021 19:10 • x 3 #74


Avatar

Lost111

4174
15
1499
Vllt. solltest du dich - @Melodie - bitte mal zu Wort melden und die Situation aufklären.

15.10.2021 19:11 • x 3 #75



Hallo Melodie,

x 4#16


Avatar

Machara

6232
3
7310
Zitat von Kate:
"uns" erwartet?

Ich sage jetzt mal .
Das wir uns um uns kümmern und das es uns gut geht. Daher habe ich den Beitrag gemeldet und gebe das an die @forenleitung weiter.

15.10.2021 19:13 • x 9 #76

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag