1

Depressionen wegen Mobbing - Ritzen und Selbstzweifel

Hey.
Ich bin gerade neu hier, weil ich irgendwie Hilfe brauche, aber irgendwie auch nicht.
Ich bin W/14

Zu mir:
Ich habe fast täglich Herzrasen, nicht weil ich herzprobleme habe, sondern Angst. Nur ich weiß nicht vor was.
Ich Ritze mich, weine oft, habe immer weniger Freude an Dingen.
Heute kam noch dazu, dass eine emalige Freundin von mir mich extrem runter zieht.
"Wenn dein Freund mit dir Schluss macht hast du keinen mehr"
"Dich mag eh keiner"
"Du bist an unserer Schule läster Thema Nummer 1"
"Bring dich doch um, interessiert eh keinen"
Und so weiter.

Ich werde von Tag zu Tag unglücklicher.

Bzw.
Wenn ich dann mal glücklich bin, werde ich von einer Sekunde zur anderen wieder unglücklich. Ich fange an zu weinen obwohl ich nicht weiß warum.

Ich bin mit einer Freundin zur schulsozialarbeiterrin gegangen. Aber ich will dort nicht mehr hin.
Es ist mir so extrem unangenehm.
Ich kann keinem mehr vertrauen. Niemanden.
Das einzige was ich noch möchte, ist eine anonyme Hilfe.

Dazu habe ich teilweise suizid Gedanken.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

21.05.2018 18:58 • #1


Hey,
was deine ehemalige Freundin zu dir gesagt hat, finde ich sehr unfair und dumm.
Sprichst du mit deinen Eltern über solche Sachen?

21.05.2018 20:51 • #2


Nein, meine Mutter beleidigt mich wegen meines Ritzen als Psycho, mein Vater leidet selber wegen Medikamenten teils unter Depressionen.

21.05.2018 22:25 • #3


Okay, unter diesen Umständen wäre ich auch zurückhaltend
Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast

21.05.2018 23:10 • #4


Ja...

Naja
Will garnicht in die Schule.
Mir wurde gedroht, dass ich nicht gesund nachhause komme...
Hab Angst.

21.05.2018 23:22 • #5


schluck ... hast du keine pfingstferien?

21.05.2018 23:32 • #6


Nein, leider nicht.

Will einfach nicht mehr in die Schule.
Meine Noten sind nur noch schlecht, weil ich mich nicht mehr konzentrieren kann.
Und jetzt das noch...
Selbst meine Lehrerin spricht mich drauf an, was los sei.

21.05.2018 23:34 • #7


Was ist mit deiner Freundin, die mit dir bei der Schulsozialarbeiterin war? Geht sie in deine Klasse?

21.05.2018 23:41 • #8


Nein, sie geht in die Parallelklasse. Allerdings habe ich im Moment Streit mit Ihr und meine ehemalige Freundin versucht sie auf mich zu hetzten.

21.05.2018 23:45 • #9


Mit so viel Angst und der Drohung würde ich an deiner Stelle nicht zur Schule gehen, sondern zu deinem Hausarzt.

21.05.2018 23:53 • #10


Was kann der Hausarzt dann machen?

Und ich würde ja gerne dann dorthin gehen, nur ich weiß nicht, was ich meinen Eltern dann sagen soll.
Sie haben genug Probleme
Und ich traue mich nicht..

21.05.2018 23:58 • #11


Der Arzt kann dich krankschreiben. Du kannst ihm von deiner Angst und dem Ritzen erzählen. Er wird nachvollziehen können, dass du momentan nicht leistungsfähig bist.
In der Zwischenzeit sollte etwas unternommen werden. Da dich deine Lehrerin bereits angesprochen hat, solltest du ihr gegenüber offen sein.
Auch wenn du deine Eltern nicht belasten willst: Sie sind für dich verantwortlich - vor allem für deine Gesundheit.

22.05.2018 00:13 • #12


Nur, wie soll ich zu meinen Eltern gehen und darüber reden?
Breche bei sowas direkt in Tränen aus...
Besonders weil sie mich vor ihr (Meiner ehemaligen Freundin) gewarnt haben, nicht noch mal mit ihr befreundet zu sein.
Sie hatten recht und werden mir das dann wahrscheinlich die ganze Zeit aufs Ohr drücken...

Bin einfach nur verzweifelt...
Kann auch keinem mehr richtig vertrauen...
Deswegen bin ich jetzt hier...

22.05.2018 00:25 • #13


Wenn sie dich vor ihr gewarnt haben, ahnten sie ja schon, dass sie schlecht für dich sein könnte. Dann werden sie dir umso eher glauben, dass du jetzt große Angst vor ihr hast. Ja, es könnte sein, dass sie dir das vorhalten, dass du nicht auf sie gehört hast. Aber ob sie wirklich geahnt haben, dass du jetzt solche Drohungen von ihr erhältst? Ich schätze nicht.

22.05.2018 00:38 • #14


Nein, ich denke auch nicht das sie sowas von ihr gedacht haben.
Sie haben nur gesagt, dass sie mich eh wieder mir ausnutzen wird.
Bin gerade auch mit ihr am schreiben, sie ist immer noch der Meinung, dass sie mich runtermachen kann wie sie lustig ist.
Naja
Ich werde mal versuchen zu schlafen.
Muss um 6 aufstehen
Und danke für die Hilfe
Schreibe später wieder
Gute Nacht

22.05.2018 00:47 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag