2

Teilzeit und Kurzarbeit

Nelly30

40
11
36
Hallo !
Kann mir jemand sagen, wie das läuft wenn ich in Teilzeit arbeite ( 30 Stunden ) und dann unter Umständen in Kurzarbeit rutsche auf nur noch 22 Stunden? Dann würde das finanziell nämlich schon echt knapp. Ich möchte gern tiefenpsychologisch arbeiten, und nach 2,5 Stunden Gruppentherapie noch mal 8 Stunden arbeiten zu gehen. Wie soll das gehn. Ich habe jetzt schon keine Kraft mehr und rechne damit , dass 'ES' erst mal schlimmer wird bevor es besser wird. Deswegen würde ich für diesen Tag gern aussetzten um mich besser auf den therapeutischen Prozess einlassen zu können und ganz DA zu sein. Ansonsten ist es ja irgendwie Zeitverschwendung für alle Beteiligten. Hoffe auf Antwort, Liebe Grüße.

31.10.2022 11:44 • #1


Myrra

75
10
50
Hallo Nelly30,
was meinst du denn mit Kurzarbeit?
Oder meinst du einfach Stunden reduzieren?
Ich habe vor kurzem meine Stunden reduziert und habe mir dann eine Probeabrechnung von der Personalabteilung machen lassen.
Das müsste bei dir auch gehen.
Der Antrag auf Verkürzung der Arbeitszeit muss allerdings 3 Monate vorher eingereicht werden.
LG
Myrra

31.10.2022 13:25 • #2



Hallo Nelly30,

Teilzeit und Kurzarbeit

x 3#3


Avatar

Albarracin

Experte
1545
25
804
Experte

31.10.2022 16:36 • x 1 #3


Avatar

Albarracin

Experte
1545
25
804
Experte

31.10.2022 17:21 • x 1 #4


Nelly30

40
11
36
@Myrra Danke für die Antwort.. Probeabrechnung ist schon mal gut.

Ich wollte Stunden reduzieren. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage kann es aber auch sein, dass wir im Frühjahr wieder in Kurzarbeit gehen. Ich habe hierfür den Kurzarbeitergeld-Rechner genutzt und habe die bereits reduzierte Arbeitszeit der Teilzeit als Basis für 100 Prozent genutzt.

01.11.2022 07:06 • #5

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag