Medikamentenumstellung, Erfahrung?

Locke9

2
1
Hallo zusammen, ich habe nun schon seit geraumer Zeit Ängste und Depressionen. Bedingt dadurch habe ich bereits viele verschiedene Medikamente bekommen, aber keines hat richtig geholfen. Vor ca. 1 Jahr hatte ich eine Umstellung auf Citalopram und bin nach ein paar Tagen mit erheblichen Panikatakken zum Arzt, wurde dann auf Sertralin gewechselt. Bin derzeit auf 100mg aber auch hier "fehlt etwas". Nun ist der nächste Versuch eine Kombination aus 50 mg Sertralin und 25 mg Milna Neurax. Hat jemand bereits Erfahrungen mit dieser Kombination?

10.09.2021 12:18 • #1


Avatar

djamila

1275
8
2810
Damit du hier einen Leichteren Zugang findest , erst mal ein Herzliches Willkommen im Forum . Gut zu Medikamenten kann ich leider nichts sagen , da ich da sehr wenig Vertrauen habe .
Ich denke aber das Medikamente auch immer in Verbindung mit Psychologischen Gesprächen stehen sollten . Bist du denn da auch gut Versorgt ?
Nun Wünsche ich dir hier viel Erfolg und das du dich mit der Zeit hier etwas aufgehoben fühlst .


LG Djamila

10.09.2021 13:38 • #2


Locke9

2
1
Hallo, ja selbstverständlich habe ich psychologische Gespräche. Bin seit 12 Jahren in Behandlung

10.09.2021 14:17 • #3

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag