9

Ich bin schwer depressiv - Antidepressiva helfen nicht

Alexandra2

Alexandra2

620
9
898
Diesen Brauseschädel hatte ich auch, ich meine das war vom Valdoxan. Solange die Nebenwirkungen stärker als die Wirkungen sind (nach >14Tagen Ersteinnahme), bin ich der Meinung, daß es nicht das richtige Medikament für Dich sein könnte. Da brauchst Du regelmäßigen Arztkontakt, bis das richtige Medikament gefunden ist.

19.02.2019 15:16 • #16


Alexandra2

Alexandra2

620
9
898
Ist Dein Arzt Dein Therapeut?

19.02.2019 15:17 • #17


Axel61

Axel61

270
3
208
Das macht normalerweise ein Psychiater und kein Therapeut.

19.02.2019 15:18 • #18


sonnenschein93


17
2
2
Zitat von Alexandra2:
Ist Dein Arzt Dein Therapeut?

Nein habe einen anderen Therapeuten mit dem ich mich super verstehe

19.02.2019 15:18 • #19


sonnenschein93


17
2
2
Zitat von Axel61:
Das macht normalerweise ein Psychiater und kein Therapeut.

der Psychiater ist auch Neurologe und der verschreibt mir die Tabletten.

19.02.2019 15:19 • #20


Axel61

Axel61

270
3
208
Zitat von sonnenschein93:
der Psychiater ist auch Neurologe und der verschreibt mir die Tabletten.


Was ja meiner Aussage nicht widerspricht :lol:

Um die Begriffsverwirrung mal aufzulösen, die ich schon öfter gesehen habe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychotherapeut

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychiater

https://de.wikipedia.org/wiki/Neurologie

Natürlich kann ein Individuum auch mehrere Gebiete abdecken.

19.02.2019 15:23 • #21


Flocon_de_Neige

Flocon_de_Neige

57
42
Hallo sonnenschein,

denkst Du, der Schwindel ist eine Nebenwirkung von Medis?

Ich würde Dir trotz alledem empfehlen, ein CT / MRT machen zu lassen. Auch wenn der Arzt verneint, besteh auf eine Überweisung, lass das abklären.

LG

19.02.2019 15:45 • x 1 #22


sonnenschein93


17
2
2
Zitat von Flocon_de_Neige:
Hallo sonnenschein,

denkst Du, der Schwindel ist eine Nebenwirkung von Medis?

Ich würde Dir trotz alledem empfehlen, ein CT / MRT machen zu lassen. Auch wenn der Arzt verneint, besteh auf eine Überweisung, lass das abklären.

LG



nein diese sind von beginn an da :(

19.02.2019 15:49 • x 1 #23


Flocon_de_Neige

Flocon_de_Neige

57
42
Zitat von sonnenschein93:
nein diese sind von beginn an da



Also wie gesagt, ich empfehle Dir, lass CT / MRT machen. Du brauchst allerdings einen Überweisungsschein von deinem Hausarzt. Besteh da drauf. Wenn da nichts bei rauskommt, umso besser. Aber lass es machen.

19.02.2019 15:51 • x 1 #24


Frederick1

Frederick1

606
5
664
lieber sonnenschein,

vielleicht siehst du einfach auch keinen Sinn in deinem Leben, jeden Tag arbeiten zu müssen, warum und wieso?

Du tust deine tägliche Pflicht, aber ohne Freude. Aber dein Wert beruht nicht auf Pflichterfüllung, oder als Kosument, das du möglichst viel kaufst, damit andere mit dir viel Geld verdienen.
Deine persönliche und eigene Würde ist mit deinem Leben, deiner Existenz schon da. Diese deine Würde musst du nicht erwerben, sie ist unverletzbar, und du musst dich auch nie entwürdigen lassen, denn das entscheidest immer noch du selbst.

In dem Film "Forest Gump trifft der naive Held, seinen verehrten Vorgesetzten wieder, einen Leutnant, den er damals schwer verletzt gerettet hat. Diesem Leutnant mussten beide Beine amputiert werden, und er wurde ein zynischer Loser.

Er hat sich komplett aufgegeben, hängt an seiner Opferrolle fest, ist betäubt und verzweifelt. Forest Gump nimmt ihn aber liebevoll an wie er ist er bestätigt ihn in seiner Würde. Und so kommt dieser Leutnant wieder zum Leben, wird er selbst, findet wieder einen Sinn für sein Leben.

Denn jeder Mensch ist einzigartig wie du, ein absolutes Novum, es gibt dich nur einmal, und das macht dich unschätzbar, wertvoll und unersetzlich.

So logisch das alles klingt, es fällt uns Menschen sehr schwer, dies in unser Selbstbewusstsein zu integrieren.

Du darfst sein wie du bist, das ist das Wichtigste. Dadurch hast du einen Wert, und aus dem Wert heraus kannst du etwas tun. Wenn das Tun einmal wegfällt, bist du immer noch wer. Aber du bist wertvoll, auch ohne Leistung.

Aber wenn deine Arbeit dich nicht mehr befriedigt bist du frei, etwas ganz anderes zu tun, auch wenn du dadurch weniger Kohle hast. Aber glücklich und zufrieden sein können ist mehr wert als alles Geld.


liebe Grüße an dich,

Frederick

19.02.2019 17:07 • x 2 #25


Alexandra2

Alexandra2

620
9
898
Du kannst hochdosiert Vitamin B nehmen, das müsste Dein Neurologe 'da haben'. Vitamin B Mangel kann das Nervensystem empfindlich stören (dumpfes Gefühl im Kopf, Zucken, Brennen).
Mit einer Vitamin B Kur siehst Du, ob Deine Symptome weniger werden.
Liebe Grüße

19.02.2019 19:30 • x 3 #26




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag