2

Escitalopram Schmelztablette

Nimsaja

11
3
2
Hallo an alle
Ich habe eine lange blöde Leidensgeschichte.
Aufgrund von chronischen Magenproblematiken und Schmerzrn im Bauch habe ich eine starke Depression entwickelt. Das einzige Medikament was mit bisher geholfen hat ist Escitalopram, nur leider schlägt mir auch dies stark auf den Magen sodass ich es wieder absetzen musstr. Habe es jetzt schon 2 x probiert. Nun habe ich gesehen dass es das Med. in der Schweiz als Schmelztablette gibt, sprich es müsste nicht über den Magen auf genommen werden
Hat jemand Erfahrungen ob es die Möglichkeit gibt da ran zu kommen?

Ihr würdet mir wirklich sehr helfen ️
Jasmin

26.11.2021 20:14 • x 1 #1


Avatar

bones

856
5
655
Nun die schmelztablette vom escitalopram gibt es auch in deutschen Markt. Der Arzt muss dir nur ein Rezept ausstellen, wo das drauf steht. Daher dürfte das kein Problem sein. Rede einfach mal mit dein Arzt.

26.11.2021 21:45 • #2



Hallo Nimsaja,

Escitalopram Schmelztablette

x 3#3


Nimsaja

11
3
2
@bones wirklich? Im Internet finde ich immer "nicht mehr lieferbar"

27.11.2021 11:08 • #3


Avatar

bones

856
5
655
Ob sie nicht lieferbar sind, da hab ich mich nicht informiert. Wenn das so ist, dann sollte man mit der apo reden. Im Netz ist immer so ne Sache. Wie das allerdings im Nachbar Länder ist, wie und ob sowas Export geliefert wird, weiß ich nicht. Aber ich denke, dass es möglich wäre.

27.11.2021 12:10 • x 1 #4


Nimsaja

11
3
2
Ich danke dir trotzdem! Irgendwie muss da doch ranzukommen sein..

27.11.2021 13:39 • #5


Nimsaja

11
3
2
Falls es noch für jemanden interessant sein sollte: ist in Deutschland nicht lieferbar (laut meinem Hausarzt)

02.12.2021 20:18 • #6


Avatar

bones

856
5
655
Und was wurde dagegen gemacht? Welch anderes Antidepressiva hat er dir vorgeschlagen?

02.12.2021 21:33 • #7


Avatar

Jana7

57
37
Hallo,

wurde denn diagnostisch was gegen die (chronische) Gastritis getan? Das ist schon problematisch.
Bei bestimmten Magenschutzmitteln (PPI) kann ein Vitamin B12 Mangel entstehen.
https://www.amboss.com/de/wissen/Chronische_Gastritis/

Gute Besserung!

05.12.2021 19:31 • #8



Hallo Nimsaja,

x 4#9


Nimsaja

11
3
2
Die Gastritis ist wohl aufgrund von Stress und Ängsten.
Ich soll Mirtazapin nehmen, ich nehme das schon länger Abends zum schlafen. Nun nehme ich es seit ca. 2 Wochen 30 mg und fühle mich total entfremdet und nicht im Hier und jetzt. Fühlt sich nicht gut an..

07.12.2021 18:19 • #9

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag