15

Erster Aufenthalt in einer Psychiatrischen Klinik

H
Hallo,
Ich bin 22 Jahre alt und komme am 31.01.2023 zum ersten Mal in eine Klinik. Nun ist meine Frage was man da am besten alles mit nimmt?

Gestern 17:27 • x 2 #1


maya60
Hallo, liebe @Haselnuss24 ! Herzlich Willkommen hier im Forum! Toll, dass du hierher gefunden hast! Zwar kann ich dir deine Frage nicht beantworten, weil ich dazu keine Erfahrungen habe, aber sicherlich wirst du eine Menge von Antworten hier erhalten.
Ich möchte dich nur schonmal hier begrüßen, weil ich es super finde, dass du in ein Selbsthilfeforum gefunden hast und dich zu deinen Erfahrungen austauschen möchtest und auf die Klinik damit vorbereiten möchtest, denn das hilft einfach enorm, der Selbsthilfeaustausch!

Herzliche Grüße und alles Gute wünscht dir maya60!

Gestern 17:44 • x 1 #2


A


Hallo Haselnuss24,

Erster Aufenthalt in einer Psychiatrischen Klinik

x 3#3


bones
Nun auch von mir herzlich willkommen. Nun was du eigentlich brauchst, ist lockere Klamotten für Sport, da du evtl Sport und Entspannung machen wirst. Ohne Druck natürlich. Dann halt haussachen. Weil feste Klamotten brauchst du nicht wirklich. Außer du fühlst dich wohl dabei. Dann ins koffer damit. Und Hygiene Zeug. Zahnbürste, Shampoo, duschzeug usw. Handtücher. Und für den ersten Tag halt dein medis, falls du welche nimmst. Ab den zweiten Tag bekommst normal von der Klinik dann immer.

Gestern 19:07 • x 2 #3


Marylu
Liebe Haselnuss,
vielleicht noch ein paar persönliche Sachen, wie Kuscheltier, Buch, etwas zum Aufschreiben, Kopfhörer...
Alles Gute dir

Gestern 19:40 • x 3 #4


Liselotte
Liebe Haselnuss,
Dich selbst auf keinen Fall vergessen. Mut, Zuversicht, Glaube an Heilung und viel, viel Kraft und Lebenswille. Die Angst am besten zu Hause lassen. Alles erdenklich Gute. G.l. G.

Gestern 20:03 • x 3 #5


Stromboli
Hallo Haselnuss
Auch von mir herzlich willkommen!
Ich glaube, alles Wichtige wurde schon aufgezählt - nur die Angst (auch wenn ich zu verstehen glaube, wie @Liselotte es meint), die würde ich auf gar keinen Fall zuhause lassen . Schliesslich gehst du genau ihretwegen in die Klinik und willst daran arbeiten. Na ja, sie wird eh mitkommen, ob du das möchtest oder nicht. Und im besten Fall gehst du dann mit einer deutlich schlankeren Angst wieder nach Hause.
Ich wünsche dir von Herzen alles Gute für die Klinik, gute Ärzte und Pflegende sowie guten Austausch mit Mitpatienten.

Heute 07:46 • x 2 #6


Greta
Hallo @Haselnuss24

auch ich bin gerade dabei, meinen Koffer für die Klinik zu packen (Reha).
Mein Thema also

In der Einladung meiner Klinik steht, dass wir auch wetterfeste Sportsachen mitbringen sollen. Es geht also offenbar auch nach draußen.
Vielleicht brauchst du auch Badesachen? In manchen (auch psychiatrischen) Kliniken gibt es die Möglichkeit, schwimmen zu gehen.
Ganz wichtig sind deine Patientenunterlagen... also Versichertenkarte, Einweisung/Einladung, Impfnachweis... Arztberichte?
Ich muss bei der Aufnahme einen negativen PCR-Test vorlegen. Eventuell mal nachfragen, ob das in deiner Klinik auch so ist.
Handy (Ladegerät nicht vergessen) und die wichtigsten Telefonnummern; auch vom Hausarzt, Psychiater etc.
Vielleicht ein Extra-Kissen und eine Decke; mir sind außer Haus die Kopfkissen oft zu unbequem und die Bettdecke zu dünn.
Außerdem nehme ich mir für die ersten Tage ein bisschen Süßkram mit, damit ich versorgt bin, bis ich weiß, wo der nächste Laden zu finden ist (Klinik-Kioske sind oft teuer).

Liebe Grüße und alles Gute!
Greta

Heute 09:57 • x 1 #7


Alexandra2
Liebe @haselnuss,
Es kommt auch darauf an, wie lange Du in etwa bleibst. Manche Klinik hat auf Ihrer Homepage eine Kofferpackliste. Und zusätzlich zu dem, was die Anderen Dir sagten, nehme ich noch Allergie Paß, Einweisung, Waschmittel, eine Kuscheldecke, einige Lebensmittel (wenn man sie mitbringen darf), und Einiges zur Beschäftigung mit. Das in größerer Auswahl, die Wochenenden fand ich immer lang.
Alles Gute für Dich
Alexandra

Vor 36 Minuten • #8


A


Hallo Haselnuss24,

x 4#9


Dys
Im großen und ganzen wurde schon alles gesagt. Da Du nicht näher beschrieben hast, weswegen Du in die Klinik gehst und auch nicht in was für eine Station, kann ich eigentlich nur den Tipp geben, unter Umständen darauf zu verzichten Gegenstände von besonderem Wert mitzunehmen. Das bezieht sich nicht auf reinen Geldwert.

Vor 22 Minuten • x 1 #9

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag