Bore-out Symtome - habe Langeweile im Job

hotelgast

3
1
Hier gibt es eine riesige Rubrik zum Burnout, aber irgendwie gar nichts zum Boreout, was ebenfalls Depressionen verursachen kann. Bore-out ist das Gegenteil von Burn-out, dem Zustand körperlich-geistig-emotionaler Erschöpfung. Aber Bore-out ist weit weniger prominent als Burn-out. Ausgebrannt zu sein ist gesellschaftlich anerkannt, zumal in einer Leistungsgesellschaft wie der deutschen. Wer über Dauerstress klagt, signalisiert Einsatz, Hingabe, Unentbehrlichkeit und kann sich einer gewissen Bewunderung seiner Mitmenschen sicher sein. Deswegen kokettieren auch viele gerne mit ihren Burn-out-Symptomen. Monotonie dagegen kann auch krank machen. Sich nicht langweilen zu dürfen und Aktivität vortäuschen zu müssen, kann, so paradox das klingt, Stress auslösen. Am Ende macht dieser Kunststress erst recht antriebslos und letztlich depressiv.

Nach der Erwerbstätigenbefragung 2007 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und des Bundesinstitutes für Berufsbildung fühlt sich fast jeder siebte Mitarbeiter in Deutschland angesichts seiner Qualifikation unterfordert. Und von denen ist außer mir noch niemand hier gelandet? Ist ja kaum zu fassen.

Falls sich doch noch mal jemand hierhin verirrt, bitte gerne melden.

24.04.2017 14:23 • #1


karo0488

2
1
Hallo.

Ich kann nicht ganz mit reden, wenn es um Bore-Out geht, aber ich denke, dass ich es ein Stück weit nach vollziehen kann. Mir ging es bei meiner letzten Arbeit sehr schlecht. Aber eben nicht wegen Dauerstress weil mein Schreibtisch voll war mit Arbeit. Das habe ich mir oft sehnlichst gewünscht. Und das wollte mir oft auch keiner glauben. Alle sagten immer nur "Sei doch froh. Kannst du dich erholen". Ja von was erholen? Ich habe damals den einzig möglichen Schlussstrich gezogen und gekündigt. Nun bin ich Selbstständig. Es gibt Tage an denen weiß ich nicht wo mir der Kopf der steht, da ich einfach nicht hinter her komme. In solchen Momenten denke ich dann an meine Bürozeit zurück und merke schnell, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

Ich wünsche dir, dass es dir auch bald so ergeht und drücke die Daumen, dass du die Unterstützung findest die du brauchst und suchst.

Liebe Grüße

26.04.2017 07:47 • #2


robbi

robbi

54
23
Ist zwar schon etwas älter das Thema aber vielleicht kannst Du ja mal bei deinem Chef fragen, ob Du in der Zeit etwas anderes machen darfst. z. B. eine Fremdsprache lernen oder eine Nebentätigkeit?

27.03.2018 10:31 • #3


Lara80

Lara80

88
1
36
Wenn das Geld stimmt, kann man sich dann wirklich unterfordert fühlen? Ich verstehe die Problematik nicht ganz. Ich würde da nicht erst fragen, sondern mir einfach was zu lesen mitnehmen.

27.03.2018 10:40 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag