2

Trauma am Freitag

Mizaphine

Mizaphine

1
1
2
Hallo.

Am Freitagabend war ich bei meiner Schwester und ihren Kindern (Neffe 9 Jahre, Nichte 1 1/2 Jahre) zu Besuch. Ihr Freund sowie sein Sohn (13 Jahre) waren auch da. Die Jungs haben im Kinderzimmer gespielt. Meine Schwester und ihr Freund haben das Abendessen vorbereitet und ich saß auf dem Bett meiner Schwester und sah meiner Nichte beim Schlafen zu.

Aufeinmal ballerte der Nachbar und seine Frau von nebenan an der Wohnungstür (keine Ahnung wie sie rein kamen ins Haus, dir wohnen im Nachbarhaus). Der Freund meiner Schwester machte die Tür auf und der Nachbar schlug aufeinmal auf ihn ein. Meine Schwester schrie und ging da zwischen. Ich hörte das alles und ging auch zur Tür um sie mit aller Gewalt zu schließen. Als es uns gelang, habe ich unter Schock die Polizei gerufen. Ich habe gezittert, konnte kaum sprechen. Meine Nichte wurde davon natürlich wach und schrie und weinte. Meine Schwester und ihr Freund waren verletzt. Der Nachbar war aufjedenfall auf eine Prügelei aus (hatte Feuerzeug in der Hand, hat gezielt auf die Halsschlagader gezielt und hatte seine Brille nicht an)

Das vor den Kindern. Mein Neffe hat totale Angst sowie meine Schwester.

Wenn ihr euch fragt warum der Nachbar es getan hat: Wir wissen es nicht wirklich.
Ja es gab Streitigkeiten aber nie von unserer Seite aus. Der Vermieter will meine Schwester rausekeln und hat Lügen den Nachbarn erzählt. Der Vermieter hat sogar meine Schwester beim Jugendamt angezeigt (die waren da gewesen alles ok).

Ich kriege Panik wenn ich die Nachbarn sehe.

Vorhin hat meine Neffe irgendwas in der Küche gemacht und hat da rumgekramt. Ich habe aber gedacht er sei im Zimmer. Direkt bin ich in Alarmbereitschaft gegangen. Hatte Todesangst. Als ich sah das es mein Neffe war fing ich an zu heulen.

Ich habe seit längerem wieder eine Depression und hatte die letzte zwei Wochen eigentlich ein guten Schlafrythmus. Mir ging es soweit gut. Nach der Sache ist alles wie weggefegt.

04.08.2021 00:08 • x 2 #1


Excellent66

Heftigggggggggggggggggggggggggggggggg

04.08.2021 00:28 • #2



Hallo Mizaphine,

Trauma am Freitag

x 3#3


Excellent66

Mein erster Gedanke ,ganz ganz schnell ne andere Wohnung suchen

04.08.2021 00:32 • #3


Avatar

Stromboli

11806
10
3133
Den Nachbarn hätte die Polizei doch festnehmen müssen, ist das nicht geschehen?
Wenn der noch frei rumläuft, ist es ja unmöglich, etwas gegen die Angst zu tun. Dann gibts wirklich nur Fliehen.

04.08.2021 06:57 • #4

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag