Singen befreit und spendet Kraft

Pandoras
Hallo ihr lieben!

Singen ist auch eine perfekte Kraftquelle!! Das befreit ungemein, zu einem Lieblingssong einfach mitzugrölen.... egal, obs ein Nachbar hört oder nicht
Selbst, wenns schief klingt - spielt keine Rolle. Mir tuts gut! Egal wie schlecht es mir gehen mag. Und es stärkt das Selbstbewusstsein und man traut sich was. Man kann natürlich auch in einem Chor mitmachen oder in einer Band - hauptsache, raus mit den aufgestauten Gefühlen - ob traurige Gefühle, Ärger oder andere Emotionen.
Ich finde, besser kann man eben diese nicht verarbeiten

Meist hilft es mir, wenn ich verärgert bin oder es mal einen schlechten Tag gab.... oder wenn die Depriphasen wieder schlimmer werden mache ich mir einen Metal-Song an und dann brüll ich einfach mit. So kann ich eben verhindern, dass sich meine Gefühle in diesem Moment zu sehr aufstauen und mich erdrücken. Habe schon oft gemerkt, wenn ich Dinge in mir sich ansammeln lasse, dass es mir erst recht schlecht geht.
Jetzt hab ich mir mal vorgenommen, diesen speziellen Metalgesangsstil anzueignen da es da bestimmte Übungen gibt, soweit ich mich informiert habe, um nicht meine Stimme zu ruinieren.

So long

24.06.2012 13:07 • #1


Hey, das mache ich auch immer! Musik und singen beruhigt mich. Die Musikrichtung richtet sich bei mir nach meiner Stimmungslage. Wütend, traurig oder wie auch immer!

25.06.2012 19:17 • #2


Pandoras
Ja genau!

Aber ich will versuchen, endlich befreiter damit umzugehen. So recht traue ich mir das noch nicht zu, leider!!
In einer Gemeinschaft geht mir das schon recht leichter von der Hand.

26.06.2012 12:14 • #3


Klar, gemeinsam geht es immer besser.
Dann hat man nämlich keinen Grund, abzulehnen!! :)

03.07.2012 09:50 • #4


Ich mache das auch gelegentlich, es birgt aber die Gefahr, dass ich traurige Musik höre und dann nach unten gezogen werde. Das ist sehr einfach und passiert darum schnell, aber lustige Musik wie "Walking on Sunshine" oder "Love shines a light" sind derzeit meine Renner

22.10.2012 10:45 • #5


Nogua
Ich beneide euch sehr darum, dass ihr singen könnt. Habe früher auch leidenschaftlich und viel gesungen. Leider ist meine Stimme nun schon seit mehreren Jahren so kaputt, dass es nicht mehr geht :( Wünsche euch weiterhin viel Spass beim Singen

23.10.2012 17:56 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag