2

Konzentration und Merkfähigkeit verbessern

Felidae

167
2
284
Hallo ihr Lieben,

ich merke sehr wie meine Konzentration und Merkfähigkeit durch die Depression leidet.
Da ich beides gerne gezielt verbessern möchte, würde ich hiermit gerne Ideen dazu sammeln.
Noch habe ich nichtmal danach gegoogelt, aber ich möchte das Thema unbedingt angehen.

Ich glaube meiner erster Tipp wären tatsächlich Entspannungsübungen, ich bin nämlich fast durch alles aufgeregt und zerstreut.
Dadurch scheint mein Gehirn wohl schnell Infos zu verwerfen.

Ich hoffe es hat noch jemand was zu ergänzen!

Liebe Grüße

24.02.2021 12:17 • #1


Avatar

Kate

9704
15
17632
Oh dazu hab ich eine gute Idee. Sich etwas bis ins kleinste Detail vorstellen.
Nimm zum Beispiel eine Blume...Farbe, Form, Geruch, geh in Deiner Vorstellung bis in kleinste Detail, wie die winzigen Farbsprenkel in der Mitte der Blüte.
Hat mir mein Therapeut mal empfohlen um runterzukommen.

24.02.2021 12:22 • x 2 #2


Felidae

167
2
284
Vielen Dank für die Idee!

Ich könnte mir auch vorstellen, dass man sich was im Raum aussuchen und sich in den Details verlieren kann, wenn man mit der Vorstellung noch nicht so klar kommt.

Mir ist noch Kopfrechnen als Training für die Konzentration eingefallen und für die Merkfähigkeit, kann man sich vorstellen, wie man etwas ganz komisches mit den Sachen von seiner Einkaufsliste macht.

Z.b.:
-ich lege mir eine Scheibe Käse wie eine Beautymaske aufs Gesicht.
-ich balanciere einen Liter Milch auf meinem Kopf
etc.

Also zuerst Zuhause vorstellen wie man das macht und dann kann man sich das beim Einkaufen auch vorstellen und erinnert sich an seine benötigten Sachen.

27.02.2021 12:56 • #3

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag