Agomelatin bzw Valdoxan

Ich1978

1
1
Ihr lieben nach SSRis und SNRies soll ich jetzt Agomelatin ausprobieren. Es ist zwar für Depressionen zugelassen. Hilft es auch bei Panikattacken und Zwängen. Habt ihr Erfahrung. Oder kann man auch Escitalopram und Agomelatin kombinieren?

17.08.2022 15:12 • #1


Avatar

bones

1099
5
885
Nun ich habe mit diesen Medikament Erfahrung machen dürfen. Kann aber gleich sagen, dass man die Erwartungen nicht so hoch schrauben sollte.

Es ist kein Vergleich zu ssri bzw srni. Meines erfahrung ist es ein schwaches Antidepressiva . Ich empfehle bei angststörung, Zwänge usw auf ein anderes Präparat zu gehen.

Mir hat es in keinster Weise geholfen. Weder Depression noch Ängste. Einzig was bisschen half , war das einschlafen. Mehr aber auch nicht.

Gibt deutlich bessere Medikamente als valdoxan bzw agomelatin.

17.08.2022 23:24 • #2

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag