1

Übernachtung auf Anreise zur Reha durch DRV

Hallo zusammen,
ich reise im Juli zur Reha und soll um 12 Uhr mittags schon einchecken. Da es ja nach gewählter Strecke zwischen 440km oder 510km sind müsste ich schon sehr früh am Morgen starten. Daher überlege ich auf halben Weg zu übernachten. Ab wieviel km Anfahrt zahlt die DRV die erforderliche Übernachtung?

Danke schon mal
ebendrum

06.06.2019 15:04 • #1


Eis
Ich weiß von einer Kollegin, die ist von Bayern an die Nordsee gereist, da wurde die Übernachtung gezahlt, aber das war deutlich weiter. Am besten rufst du bei der DRV an und fragst nach, es müsste aber auch im Rehabescheid drinstehen. Ich hab Grad mal gegoogelt, laut Stand April 2018 ab 8stündigen Abfahrten oder wenn man vor 3 Uhr morgens wegfahren müsste wird die Übernachtung gezahlt.

06.06.2019 20:05 • #2


Danke dir, das habe ich mittlerweile auch herausgefunden. Echt unfassbar. Da kommt man schon total platt vor Ort an.

12.06.2019 15:30 • #3


Machara
Liebe Ebendrum
ich habe die Erfahrung gemacht das die Kliniken einem durchaus ein paar Tage zum ankommen geben
so das du dich dann von der langen Anreise erholen kannst.

Oder wie wäre es du sorgst für dich selber und leistet dir eine Übernachtung auf halber Strecke.
Es gibt oft auch preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten.
Du kannst die Kosten dafür bei der Steuer geltend machen und es wäre ein erster Schritt zur Selbstfürsorge
etwas was man mir in der Klinik vermittelt hat.

Ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha.

Machara.

12.06.2019 16:02 • x 1 #4


Herzlichen Dank Machara. Über eine Zwischenübernachtung denke ich ernsthaft nach. Habe erst heute 350km auf der Straße verbracht und bin noch Stunden später total gerädert.

12.06.2019 18:05 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag