Ständige Benommenheit und Schwindel - viele Symptome

Cynthia87

3
1
Hallo Ihr Lieben

Ich leide seit dez 2017 an Benommenheitsgefühle Schwindelattacken
Teilweise Tag Täglich da . Kribbeln und taubheitsgefühle in Händen und Füßen ( Attackenartig) es ist als wäre man nicht so richtig da oder als sei man betrunken

Ich habe MS

Sämtliche Ärzte abgelaufen
Neuro
HNO
Internist
Allgemeinmedizin
Augenarzt
Radiologe
Heilpraktikerin
Physiotherapie
Orthopäde
Psychologin

Alles ohne Befund.

Ich hatte 2 Schlaganfälle, bin Bluterin und habe MS

Meine Oma starb im DEZ 2017 ich litt sehr doll darunter . mein Papa erlitt im März 2018 2 schwere Schlaganfälle und im Mai noch mal einen.

Ich habe sehr viel erlebt

Und selber Angst es sei was schlimmes an Erkrankung bei mir. Ist das wirklich so extrem mit Angststörungen und Panikattacken? Was kann man tun?

Kennt wer diese Symptome?

Medis--> vertigoheel neurodoron


Danke euch im Vorraus

12.10.2018 19:52 • #1


Cynthia87


3
1
Hallo ihr Lieben,

kann es wirklich sein, dass man ständig welche Symptome mit sich rum schlägt?
Ganzen Tag Benommenheit Schwindelanfälle mal schwanken mal drehend. Keine Ärzte können etwas finden.
Mal Kribbeln meine Hände mal meine Füße
Kopfschmerzen und Nackenschmerzen.
Diese Art Benommenheit so eine Art als wäre man betrunken nervt mich am meisten. Die Angst vor der Angst
Ich habe sehr viel erlebt in den letzten Monaten darunter Verluste geliebt Menschen und mein Papa hatte 3 Schlaganfälle und ist nun ein ganz anderer Mensch. eigentlich war er mein seelenmensch mein bester Freund und immer jemanden mir geholfen hat, da ich mehrere Erkrankungen habe. Aber selbst die MS oder die 2 Schlaganfälle die ich bereits hatte haben diesen Schwindel und die Benommenheit nicht ausgelöst.

Geht es hier wem auch so und wenn ja habt ihr Tips? Was kann man noch tun ?
Hws syndrom ist bereits in Behandlung

Danke

16.10.2018 12:38 • #2


Timeless77

Timeless77

83
35
Hallo,

ich hätte Dir jetzt auch zuerst geraten, HWS zu überprüfen. Du schreibst, dass Du MS hast. Können diese Symptome nicht einfach durch MS kommen? Gerade das Kribbeln und der Schwindel könnte doch gut passen?

Vielleicht helfen Dir diese Themen?

starke-unruhe-mit-schwindel-was-hilft-wirklich-t24091.html
gefuehl-nichts-wach-zu-werden-benommenheit-t18388.html

17.10.2018 08:23 • #3


Emo85

14
3
5
Hallo,

ist zwar schon etwas länger her, aber vielleicht ließt du es noch.
Ich hatte auch sehr lange Probleme mit Benommenheitsschwindel und bei mir war es der Kiefer, kurz CMD.
Frag mal deinen Zahnarzt danach. Ich habe eine Beißschiene und Physio bekommen und seitdem ist der Schwindel weg.
Außer natürlich ich trage die Schiene nicht, das rächt sich leider sehr schnell.

LG

15.01.2019 12:00 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag