Reha Antrag bei der Krankenkasse abgeben?

Hallo,

ich wollte euch noch etwa fragen. Im Bescheid steht, ich soll den Rehaantrag an die Krankenkasse schicken.

Eigentlich kann ich den Antrag auch direkt an die Rentenversicherung schicken. Oder?

Weiß das einer von euch?
Oder habe ich dadurch einen Nachteil.



VG

06.06.2019 00:06 • #1


Luna1985
Hallo Susanne,

wer zahlt denn die Reha? Die Krankenkasse oder die Rentenversicherung? Da musst du ihn hinschicken. Und da im Antrag steht, dass du ihn zur Krankenkasse schicken sollst, nehme ich mal an, dass diese deine Reha bezahlt;)

LG Luna

06.06.2019 06:08 • #2


Guten Morgen Luna,

wo soll das stehen, wer das bezahlt?

Die Krankenkasse hat mich innerhalb einer 10 Wochenfrist aufgefordert einen rehaantrag zu stellen

Im Internet hab ich auch gelesen, der Antrag darf vor Ort einer Beratungsstelle der DRV abgeben werden oder man kann per Einschreiben und Rückbrief den Antrag der DRV zuschicken und den Beleg der Krankenkasse zukommen lassen

06.06.2019 07:06 • #3


Eis
Hallo Susanne

Ich würde einfach bei der Krankenkasse anrufen und kurz nachfragen, aber vermutlich geht der Antrag zur DRV.

LG Eis

06.06.2019 09:35 • #4