2

Kann ein Psychologe ein Arbeitszeugnis erstellen? Laborbefunde

Natalie_18
Hallo zusammen:)

Ich habe am 19.Dezember meine Erstkonsultation bei einer Psychologin.
Nun habe ich zwei Fragen bzw. Unklarheiten.
Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?

1. Kann eine Psychologin ein Arbeitszeugnis ausstellen? Ich sollte am tag darauf wieder arbeiten gehen nach nun 7 Wochen aber habe langsam das Gefühl das noch nicht zu können.
2. Weiss jemand weshalb man da kleiner Blutbild, Kreatin, Vitamin B12, Lipidstatus Befunde etc. mitbringen soll? werde daraus nicht schlau.

Lg Natalie

11.12.2019 21:29 • #1


Hallo Natalie,
Arbeitszeugnis? Ich nehme mal an, du meinst eine Arbeitunfähigkeitsbescheinigung?
Das kann eine Psychologin nicht, es sei denn sie ist gleichzeitig Ärztin, das gibt es ja auch. Ich hatte mal eine Internistin, die auch Psychotherapeutin war.
Das würde dann evtl deine zweite Frage beantworten. Was eine Psychologin mit dem Blutbefund anfangen wollte, kann ich mir auch nicht vorstellen. Wenn sie aber Ärztin ist und sich ein Bild über deinen Gesundheitszustand insgesamt machen will, würde das einen Sinn ergeben.

Liebe Grüße
ViolettaM

11.12.2019 23:53 • x 1 #2


Natalie_18
@ViolettaM

Oh sorry. Ja, meinte natürlich eine Arbeitsunfähigkeit
Soweit ich weiss ist sie auch Ärztin.
Vielen Dank für deine Antwort!

11.12.2019 23:55 • #3


Ah ja, alles klar
Wünsche dir alles Gute, und dass du dich gut aufgehoben fühlst bei der Therapeutin!

12.12.2019 00:11 • x 1 #4


Natalie_18
Dankeschöön dir auch alles Gute:)
Das hoffe ich auch, bin schon ganz gespannt:)

12.12.2019 00:12 • #5





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag