Ab wann zum Arzt?

Vijaya

1
1
Hallo,

ich habe mich vor 2 Jahren von meinem Exmann getrennt und bin seitdem mit den Kindern alleine. Neben der Berufstätigkeit in Vollzeit , kümmere ich mich also noch um unsere 2 Kinder. Dazu kommt dann noch mein Vater, der aus gesundheitlichen GRünden auf Hilfe angewiesen ist. Eine ganze Zeit lang, habe ich das alles bewältigen können. Aber mir wächst das immer mehr über den Kopf. Ich habe das Gefühl das ich das alles nicht mehr schaffe. Ich bin ausgelaugt und könnte nur noch schlafen. Dazu kommt dann noch meine innere Unruhe und mein geringes Stresslevel. Sind das Anzeichen auf ein Burnout? Nun weiß ich nicht genau, wie ich weitermachen soll. Sollte ich damit direkt zum Arzt? Wie habt ihr das gemacht?

LG

21.04.2018 01:58 • #1


Lucie

Lucie

12
4
Hallo Vijaya, ich finde, du sollst möglichst schnell einen Arzt aufsuchen. Von selbst wird das leider nicht besser. Je länger du wartest, desto schwieriger wird das alles nur. Das ist meine eigene Erfahrung, ich habe viel zu lange gewartet mit Arztbesuch. Bis irgendwann gar nichts mehr gegangen ist. War nicht mal in der Lage aufzustehen, zu duschen, mit jemandem reden usw. Mitterweile bin schon 5 Jahre in Behandlung. Liebe Grüße und alles Gute für dich Lucie

21.04.2018 02:23 • #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag